Gewinnspiel: BIO. In jedem Körnchen die Wahrheit
zum Inhalt | zum Menü
Tirol Niederösterreich und Wien Niederösterreich und Wien Burgenland Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Vorarlberg

Portal Menu


Schriftgröe normal Schriftgröe größer Schriftgröe groß
Sie befinden sich hier: Oberösterreich Biobauern & Partner Aktuell

Aktuell

11.08.2014

Oberösterreich 

Ackerflächen in die Weidehaltung einbeziehen

Die Weidehaltung auf einzelbetrieblicher Ebene wird oft durch das Fehlen von weidefähiger Fläche stark begrenzt. Ackerflächen werden hier jedoch meist nicht berücksichtigt. Dabei schließen sich Ackerflächen nicht grundsätzlich als Weidefläche aus.

25.07.2014

Oberösterreich 

Hofbaum für Jungübernehmer Familie Gruber

AUSTRIA OÖ wünscht allen Jungbauern, die 2014 einen Bio-Hof übernommen haben, viel Erfolg. Als Erinnerung an die Hofübernahme stellt BIO AUSTRIA OÖ den Jungübernehmern einen Baum zur Verfügung.

12.07.2014

Oberösterreich 

Die Vielfalt bunter Äcker

Kornblume, Mohn und Kamille waren durch viele Jahrhunderte bunte Begleiter des Ackerbaus. Etwa drei Viertel aller bei uns vorkommenden „Un“-Krautarten sind erst mit dem Getreideanbau nach Mitteleuropa eingewandert.

09.05.2014

Oberösterreich 

Hofbaum für Jungübernehmer

Biobäuerinnen und Biobauern, die 2014 einen Hof übernehmen, sind eingeladen, zu diesem Anlass einen Hofbaum zu pflanzen, den BIO AUSTRIA OÖ zur Verfügung stellt.

28.03.2014

Oberösterreich 

Ökologisch wertvolle Flächen jetzt beantragen

Die Maßnahme WF für die Bewirtschaftung von ökologisch wertvollen Flächen wird es im kommenden ÖPUL-Programm weitgehend unverändert wieder geben.

25.03.2014

Oberösterreich 

Jahreshauptversammlung BIO AUSTRIA OÖ: Neue Wege gehen

Bei der Jahreshauptversammlung von BIO AUSTRIA OÖ am 24. März 2014 präsentierten Obmann Tragler und Geschäftsführerin Prüller den zahlreich erschienen Mitgliedern einen erfolgreichen Jahresrückblick und -abschluss.

15.03.2014

Oberösterreich 

Bio: Weideverpflichtung erfolgreich umsetzen

Die Kontrollsaison hat bereits begonnen und damit heuer auch erstmals die Überprüfung der Weideverpflichtung am Betrieb. Die wichtigsten Punkte dazu und wie die Weide in der Praxis gut umgesetzt werden kann, zeigt dieser Artikel.

04.03.2014

Oberösterreich 

Hofbaum für Jungübernehmer

Biobäuerinnen und Biobauern, die 2014 einen Hof übernehmen, sind eingeladen, zu diesem Anlass einen Hofbaum zu pflanzen, den BIO AUSTRIA OÖ zur Verfügung stellt.

06.02.2014

Oberösterreich 

Das Rebhuhn als Bioindikator

Trotz eines hohen Reproduktionspotenzials (Rebhühner haben mit 10-20 Eiern die größten Gelege aller Vögel), haben die Rebhuhnbestände in den letzten Jahrzehnten einen massiven Rückgang erlitten. Das hat viele Gründe: landwirtschaftliche Intensivierung, Zerschneidung und Verbauung der Landschaft, hoher Raubtierdruck und durchaus auch strenge, lange Winter.

28.01.2014

Oberösterreich 

Naturschutztipp: Der Uhu (Bubo bubo) – die größte Eule der Welt

Ab Mitte Jänner hört man den namensgebenden Reviergesang des Uhu Männchens, ein lautes, zweisilbiges und weittragendes „buho“. Das Weibchen, welches deutlich größer ist, ruft höher. Zur Balzzeit, Anfang bis Mitte Februar, singt das Paar häufig im Duett.

07.01.2014

Oberösterreich 

Nutzen der Bienen unterschätzt

Der Nutzen von Bienen für die Landwirtschaft ist weit größer als bisher bekannt. Von Bienen bestäubte Erdbeerpflanzen erbringen schwerere, festere und rotere Früchte, wie deutsche Forscher herausgefunden haben. Diese Erdbeeren hielten sich auch länger als solche, bei denen die Blüten selbstbestäubt oder durch den Wind bestäubt wurden.

13.11.2013

Oberösterreich 

Der richtige Baumschnitt

Alle 1 bis 2 Jahre sollte ein junger Obstbaum geschnitten werden. So erhält er eine schöne Krone, die in Zukunft leicht beerntet werden kann. Mit dem richtigen Schnitt im Jugendstadium kann der Gärtner Einfluss auf die Kronenform, die Art der Krone und die Höhe des Baumes nehmen.

13.11.2013

Oberösterreich 

BIO AUSTRIA OÖ gratuliert den „neuen“ Naturschutzpraktikern

Nach dem Vorbild des Bodenpraktikers wurde die Ausbildung zum Naturschutzpraktiker entwickelt. Ziel ist, den Naturschutz in Bauernhände zu geben und in wirtschaftlichen Zusammenhängen weiterzuentwickeln.

04.10.2013

Oberösterreich 

OÖ Wiesentrophy – die Sieger stehen fest

Zum ersten Mal fand heuer im Land Oberösterreich eine Wiesenmeisterschaft – die 1. OÖ Wiesentrophy - statt. Bei diesem Wettbewerb bewertete eine Fachjury die eingereichten Wiesen und Grünlandflächen nach Artenvielfalt, Bewirtschaftung und wirtschaftlicher Bedeutung für den Betrieb.

31.07.2013

Oberösterreich 

Bodenpraktiker: Eine Ausbildung, die in die Tiefe geht!

Unter diesem Motto "Treffen beim Treffler-Grubber" trafen sich Mitte Juli die Teilnehmer des heurigen Zertifikatslehrganges Bodenpraktiker Ackerland. Auf Einladung von Heinrich Schausberger (konv.) in Neukirchen an der Vöckla fand eine Feldbegehung (ver. Maissaatversuche) statt, bei der auch der einzige Treffler-Grubber in Oberösterreich bei der Arbeit (siehe Foto) beobachtet werden konnte.



BIO AUSTRIA auf Twitter
BIO AUSTRIA auf Facebook
BIO AUSTRIA auf
Facebook und Twitter
© 2006 BIO AUSTRIA - Netzwerk der österreichischen Biobäuerinnen und Biobauern
Home | Sitemap | Impressum
BIO AUSTRIA - Oberösterreich, Auf der Gugl 3/3.OG, A-4021 Linz, T +43(0)50/69 02-14 20, F +43(0)50/69 02-14 78, E oberoesterreich@bio-austria.at