LIFEstockProtect: 1.Herdenschutzkonferenz

Wir laden herzlich zur ersten, mehrsprachigen alpinen Herdenschutz Konferenz ein.

Am 26.01.2021 findet im Rahmen des LIFEstockProtect eine Herdenschutzkonferenz statt. Diese wird online in mehreren Sprachen abgehalten.
Die Konferenz bietet LandwirtInnen, welche durch die Haltung von Nutztieren mit diesem Thema in Berührung kommen, die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen.

  • Die Teilnahme ist kostenlos. Die Konferenz wird über ZOOM abgehalten, eine Installation ist nicht erforderlich.
  • Eine Simultanübersetzung in mehrere Sprachen (Italienisch, Deutsch und Englisch) wird angeboten.

Es werden Herdenschutz-Experten aus Österreich, Bayern sowie Südtirol Fragen beantworten und Ihr Fachwissen den TeilnehmerInnen weitergeben.

Details zur Konferenz findet man hier.

Datum und Uhrzeit:

26.01.2021 von 09:00-13:00

Zielgruppe:

NutztierhalterInnen

Referenten:

  • Thomas Schranz,Hirte in Tirol (Österreich) und Teil des Projekts Region im Wandel
  • Walter Schmiedhofer, Schafbauer in der Steiermark (Österreich)
  • René Gomringer, Geschäftsführers des Schafhalterverbandes, Bayern (Deutschland)
  • Fabio Boni, Hirte in Bergamo in den italienischen Alpen und Teil des Pasturs Projekt

Veranstaltungsort:

Die Konferenz findet online über Zoom statt.

Hier geht’s zur Anmeldung.

© LIFEstockProtect