Herbstpflanzaktion von Bio Austria OÖ für heimische Heckensträucher und erhaltenswerte Obstsorten

Heimische Wildstauden und Sträucher sowie Obstbäume schaffen Lebensräume, dienen der Förderung der Artenvielfalt und bringen die Landschaft zum Blühen. Davon profitiert auch die Landwirtschaft, z. B. durch Erosions- und Windschutz, Nützlingsförderung, Fruchternte usw. Der Spätherbst ist die ideale Pflanzzeit für Obstbäume und Wildgehölze. Biobetriebe müssen beim Kauf von Obstbäumen darauf achten, dass sie Bioqualität kaufen.

Bio Austria OÖ organisiert für die Mitgliedsbetrieb eine Sammelbestellung für erhaltenswerte Obstsorten und heimische Wildgehölze. Unterstützt wird diese Aktion von der Naturschutzabteilung des Landes Oberösterreich mit dem Förderprogramm „Naturaktives Oberösterreich“. Die Abwicklung der Fördermodalitäten „Naturaktives Oberösterreich“ übernimmt BIO AUSTRIA OÖ. Es können auch Kleinmengen bestellt werden.

Die Sammelbestellung erfolgt in Kooperation mit diesen BIO AUSTRIA Betrieben:
Biobaumschule Raninger, Hofstetten 6, 4724 Neukirchen/W. , Tel. 0676/5549232
Biobaumschule Junger, Augendobl 3, 4752 Dorf/Pram, Tel. 07764/8775

Der Weiße Rosmarin

Der Weiße Rosmarin ist ein Apfel, der fast aus den Streuobstwiesen verschwunden ist. Deshalb wurde er heuer zur „Streuobstsorte des Jahres“ ernannt. Dieser Apfel ist eine empfehlenswerte Winterapfelsorte, als Tafelapfel genauso wie für die Verarbeitung und die Küche. Er wurde bereits Anfang des 19. Jhdt. in Südtirol sehr geschätzt und wurde später von dort aus in der österreichisch-ungarischen Monarchie verbreitet. Die Bäume bevorzugen nährstoffreiche Böden und warme Lagen. Die gelblichweißen Früchte mit ihrer markanten Deckfarbe besitzen eine rosmarinartige Würze. Der Weiße Rosmarin ist stark wüchsig mit kugeliger Krone. Mitte bis Ende Oktober geerntet hält der Apfel in einem guten Lager bis Mitte März. Ab Mitte November entfaltet sich der typische Geschmack (Genussreife).

Die Biobaumschule Raninger aus Neukirchen am Walde/Eschenau hat diese Sorte auf unsere Anfrage ins Programm aufgenommen. Ab sofort kann der Weiße Rosmarin bei der BIO AUSTRIA OÖ Sammelbestellung bestellt werden.

Nähere Informationen:

  • Waltraud Müller

    BIO AUSTRIA OÖ, Landwirtschaft
    Naturschutzberatung
    • waltraud.mueller@bio-austria.at
    Profil anzeigen

Kontakt

  • Waltraud Müller

    BIO AUSTRIA OÖ, Landwirtschaft
    Naturschutzberatung
    • waltraud.mueller@bio-austria.at
    Profil anzeigen