Pressobstvermarktung 2014

Wertvolles Pressobst: auch heuer bietet BIO AUSTRIA über Ökoland eine Vermarktung für die Früchte der Streuobstwiesen, einem wichtigen Element der Landschaft Niederösterreichs.

Mengen-Meldungen 2014
Damit Ökoland Ihr Pressobst gut vermarkten kann, ist es notwendig, dass Sie uns die zu erwartenden Mengen unverbindlich schriftlich per Mail oder Fax an unser BIO AUSTRIA Büro in St. Pölten übermitteln. Nur so können wir die Vermarktungsmenge einschätzen und entsprechend gewinnbringend für Sie verkaufen! Für Betriebe, die keine Mengenschätzungen bekannt geben, könnte es wieder Preisreduktionen geben.

Saisonvorschau 2014
Bitte melden Sie Ihr Pressobst auch, wenn Sie nicht direkt an die großen Übernahmestellen liefern können. Wir haben viele regionale Bioabnehmer, die wir Ihnen vermitteln können (speziell für das Wald- und Weinviertel und südl. NÖ mit dem Einzugsgebiet Wienerwald).
Geplante Übernehmer und Übernahmestellen für Pressobst in NÖ

Übernahmestellen:
Kematen und Steinakirchen

Marianne
Fuchsluger

Tel: 07443/88121
0676/842214-357

Übernahmestellen:
Pöggstall, Würnsdorf

Gottfried
Leitner

Tel: 07412/52904
0676/842214-352

Übernahmestelle:
Ertl

Andreas
Schallauer

Tel: 07477/7281
0676/9302789

Übernahmestellen:
RLH Kirchberg, RLH St.Veit

Franz
Taschl

Tel: 02722/7597
0699/11295800

Übernahmestelle:
Quarzitwerk Haßbach

Peter
Liebentritt

Tel: 02629/7323
0676/842214-353

Übernahmestelle:
Mank

Johann
Reichly

Tel: 02755/47375
0680/4064082

Für das GebietNÖ Süd sind bei Bedarf noch folgende Übernahmestellen geplant:

Mohr-Sederl in 2732 Zweiersdorf

Familie Simon in 2620 Mollram

Familie Hlavka in 2842 Edlitz