Rückblick auf eine erfolgreiche Bio-Woche Tirol 2021

Bio Austria Tirol, BIO vom BERG und das Stadtmarketing Hall in Tirol luden vom 27. September bis zum 3. Oktober zur „Bio-Woche Tirol“ in und um Hall in Tirol. An verschiedenen Veranstaltungsorten begeisterten spezielle Events rund um das Thema Bio-Landwirtschaft eine Vielzahl von Bio-interessierten Besucherinnen und Besuchern.

So startete die Veranstaltungsreihe am Dienstag, den 28. September, mit dem Wissens-Kabarett „Insekten-Leben Show“, bei dem rund 70 Besucherinnen und Besucher auf humorvolle Art und Weise Wissenswertes über das Leben und die Fähigkeiten von Insekten erfuhren. Neben mehreren Workshops und der Möglichkeit an Führungen auf verschiedenen Bio-Bauernhöfen teilzunehmen, folgten ein Filmabend sowie ein Kurs, bei dem gemeinsam insektenfreundliche Blumenkübel für den Balkon zusammengestellt werden konnten.

Den Höhepunkt der Woche stellte der Bio-Bergbauernmarkt am Freitag dar, bei dem 21 Tiroler Bio-Betriebe ihre Produkte präsentierten und verkauften. Neben einem großen Angebot an regionalen Bio-Lebensmitteln bot sich den Besucherinnen und Besuchern aber auch die Möglichkeit, sich umfassend über die Vorteile biologischer Landwirtschaft zu informieren.

Wie die gesamte Bio-Woche wurde auch der Bio-Bergbauernmarkt als GREEN EVENT BASIC ausgezeichnet. Die StandbetreiberInnen verzichteten unter anderem auf Plastik-Verpackungen und verwendeten Papier- und Stofftragetaschen. Weiters reisten etwa zahlreiche BesucherInnen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Abgerundet wurde die Bio-Woche schließlich von der Landes-Obstausstellung samt Rahmenprogramm am Samstag und Sonntag.