Stern Hotel & Restaurant

© Stern Hotel und Restaurant

Weshalb und seit wann seid ihr Bio?

Seit Mai 2022 sind wir Bio-Zertifiziert. Wir möchten dadurch das Produkt – vor allem Produkte aus dem Waldviertel – und die großartigen ProduzentInnen in den Vordergrund stellen.

Was hat euch bewogen, euch bio-zertifizieren zu lassen?

Wir wollen die Wertigkeit jedes einzelnen Produktes steigern, egal ob es um die Eier beim Frühstück geht oder um das Mehl in den Frittaten. Durch die Zertifizierung und den Einsatz von Bio-Komponenten merken wir, dass sich neue Gästegruppen ansprechen lassen und somit auch neue Gäste zu uns ins Hotel kommen.

Was zeichnet euch aus?

Geboten wird ausschließlich frische Küche mit einer monatlich wechselnden a la carte Speisekarte, die sich an die Jahreszeiten und die Verfügbarkeiten hält. Wochentags bieten wir ein wechselndes Bio-Mittagsgericht zu einem fairen Preis – den Bio muss nicht immer teurer sein!

Typische Waldviertler Produktgruppen wie der Waldviertler Mohn oder der Waldviertler Karpfen werden bei uns aktiv hervorgehoben.

Nennt uns 3 Speisen, die typisch für euch sind.

  • Waldviertler Karpfen – in den verschiedensten Formen, regional bezogen
  • Waldviertler Tiramisu – internationale Klassiker neu interpretiert
  • Waldviertler Vitello Tonnato – dünn geschnittener Bio-Schweinslungenbraten mit Räucherfischcreme aus der Region

Welches ist das beliebteste Gericht?

Viele unserer Gäste besuchen uns für den Karpfen, den wir jeden Monat neu interpretieren. Aktuell servieren wir den Waldviertler Karpfen nach Jäger Art, mit Eierschwammerl und Speck.

Klassiker wie das Bio-Cordon Bleu oder das Wiener Schnitzel werden aber auch sehr gerne bestellt.

Wer sind eure Bio-LieferantInnen und welche Produkte bezieht ihr von ihnen?
Sind sie aus der Region? Woher?

Für viele Produkte haben wir lokale Lieferanten, wie z.B. für unsere Bio-Eier von Gündstäudl Andreas und Sonja aus Arbesbach.

Jene Produkte, die wir nicht von lokalen Lieferanten beziehen können, kommen von BIOGAST, da wir hier zusätzlich eine große Auswahl an internationalen Produkten haben.

Gibt es Bemühungen Lebensmittelverschwendung zu reduzieren? Welche?

Natürlich gibt es große Bemühungen Lebensmittelverschwendungen zu reduzieren. Sinnvolle Lagerwirtschaft, durchdachtes Bestellen ist das A & O, wodurch schon sehr viel “Abfall” reduziert wird.

Wo steht ihr heute und wo wollt ihr in 3 Jahren mit eurem Bio-Anteil stehen?

Wir sind aktuell Bio Austria Bronze Partner mit >30 % Bio Wareneinsatz. Im nächsten Schritt möchten wir unser Frühstücksbuffet auf 100% Bio umstellen. Spätestens in 3 Jahren ist es unser Ziel unseren gesamten Betrieb biologisch zu führen. Für dieses Ziel wird täglich an der Umsetzung gearbeitet.

Stern Hotel & Restaurant
Stadtplatz 15
3950 Gmünd
https://www.sternhotel.at