Anzeige
Biomaps 2019

Fütterung

Foto: © BIO AUSTRIA/Theurl
Foto: © BIO AUSTRIA

Hennen stellen höchste Ansprüche an Gehalt, Wertigkeit und Verdaulichkeit des Futters, daher werden betriebseigene Futtermischungen laufend auf die Inhaltsstoffe hin untersucht.

Betriebe, die ihre Eier beziehungsweise Masthühner in BIO AUSTRIA – Vermarktungsprojekte liefern, achten auf die jeweiligen Vorgaben in der Fütterung.
Zu den Fütterungsvorschriften
Es dürfen nur jene Fertigfutter- und Mineralstoffmischungen verwendet werden, die im Betriebsmittelkatalog für biologische Landwirtschaft angeführt sind.
Zum Betriebsmittelkatalog