Schule

Bio macht Schule!

Was wir heute tun, hat Einfluss auf das Morgen. Deshalb ist es uns besonders wichtig, junge Menschen für die biologische Landwirtschaft zu sensibilisieren. Denn nur wer weiß, wie Lebensmittel produziert werden und welchen Unterschied die Produktionsweise auf Umwelt, Klima, Tiere und Menschen hat, kann als aufgeklärter Konsument bewusste Kaufentscheidungen treffen. Aus diesem Grund organisiert BIO AUSTRIA verschiedene Schul-Angebote rund um das Thema „Bio“ in ganz Österreich. Hier erfährst du, wie deine Schule teilnehmen kann.

Bio für Schulen

Bio-Unterricht einmal anders.

Foto © BIO AUSTRIA Kärnten
Foto © BIO AUSTRIA Kärnten

Was bedeutet eigentlich „Bio“? Was ist so besonders an Bio-Lebensmitteln? Und warum wirkt sich die Bio-Landwirtschaft positiv auf Gesellschaft, Umwelt und Klima aus? Unsere Info-Biobäuerinnen und -Biobauern kommen in deine Schule und beantworten deine Fragen im Unterricht. In Vorträgen und Workshops erfährst du alles rund ums Thema „Bio“ – von der artgerechten Tierhaltung bis hin zur Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln. Oder du besuchst mit der ganzen Klasse einen echten Bio-Bauernhof und erlebst die biologische Landwirtschaft vor Ort. Klingt spannend? Ist es auch! Hier gibt’s mehr Infos und Kontaktadressen zum Thema „Bio in der Schule“.

Vorträge, Schulstunden und Workshops mit Info-Biobäuerinnen.

Unsere Info-Biobäuerinnen und -Biobauern kommen in deine Schule und erklären verschiedene Bio-Themen. Anschaulich, praxisnah und persönlich.
Jetzt mehr erfahren und einen Termin mit einer Info-Biobäuerin oder einem Info-Biobauern vereinbaren!
Zu den Info-Biobäuerinnen

Schau zum Bio-Bauernhof!

Jetzt mehr erfahren und für eine Exkursion zum Bio-Bauernhof anmelden!
„Schau vorbei“

Bio-Präsentationsmaterial für den Unterricht.

Hier haben wir Präsentationen und Begleitmaterial für Lehrerinnen und Lehrer zusammengestellt, die sich sowohl mit den Grundlagen als auch der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung der biologischen Landwirtschaft auseinandersetzen.

Mach mit beim Bio-Quiz!

Wie gut bist du in „Bio“? Finde es heraus und teste dein Wissen beim Bio-Quiz! Vielleicht hast du ja das Zeug zum Bio-Champion. Bist du bereit? Los geht’s!
Bio-Millionenquiz spielen

Bio für Landwirtschaftliche Schulen

Bio als Vorbild für die Landwirtschaft der Zukunft

Dollarphotoclub_54779679-360x240
© Foto: Dollarphotoclub

Die ökologische Landwirtschaft bietet viele Chancen und Möglichkeiten für die Bäuerinnen und Bauern von morgen.

Umso wichtiger ist es, das Wissen über den biologischen Landbau laufend zu erweitern.
Siehe biola

Obst, Gemüse und Milch

© AMA

Schulobst und -gemüse

Viele Eltern wissen nicht, dass es an Schulen und Kindergärten die Möglichkeit gibt, über ein von der EU gefördertes Programm günstig Schulobst und -gemüse zu beziehen, auch in biologischer Qualität.

Der Vorteil?

  • Der gesunde Snack für zwischendurch kann nicht zu Hause vergessen werden.
  • Alles bleibt appetitlich, nichts wird in der Schultasche gedrückt.
  • Auch Kinder sozial schwächerer Familien können auf das Angebot zurückgreifen.
  • In der Gruppe wird der ein oder andere Verweigerer vielleicht noch zu einem großen Fan.

Wie kann man eine Klasse anmelden?

Am besten, Sie besprechen sich gleich zu Schulbeginn (es gibt Einreichfristen!) mit dem Klassenvorstand oder den KindergartenpädagogInnen. Sollten diese nicht Bescheid wissen, hier kann man sich genauestens über das Programm informieren:
www.ama.at

Viele Biobauern und -bäuerinnen nehmen an dem Programm teil. Nützen Sie die Gelegenheit, ihren Kindern täglich Obst und Gemüse zu bieten, das ohne Pestizide und chemisch-synthetische Dünger gewachsen ist.

Schulmilch

Schulmilch, Joghurt etc. kann, auch in Bio-Qualität, ebenfalls über dieses Programm bezogen werden. Bei Bio-Milch wissen Kinder und Eltern, dass die Milch von artgerecht gehaltenen Kühen kommt, die mit gentechnickfreiem Bio-Futter gefüttert wurden. Milch von BIO AUSTRIA Höfen stammt zudem von Kühen, die verpflichtend auf die Weide müssen und dort reine Luft und frische Gräser genießen. Das schmeckt nicht nur, sondern tut auch der Umwelt gut.

In dem PDF-Dokument finden sie unsere BIO AUSTRIA Mitgliedsbetriebe die Schulobst und -gemüse und Schulmilch anbieten:
Schulobst_Schulmilch_2018

Bio-Jause für die große Pause!

© Foto: BIO AUSTRIA
© Foto: BIO AUSTRIA

Die Bio-Schuljause bringt’s!

Unser Gehirn verbraucht 20% des gesamten täglichen Energiebedarfs. Und das, obwohl es nur 2% des Körpergewichtes ausmacht. Fehlen Wasser und Nährstoffe werden wir unaufmerksam, müde und machen mehr Fehler. Da das Gehirn leider keine Nährstoffe speichern kann, ist es auf Nachschub angewiesen. Eine gut zusammengestellte Bio-Schuljause liefert nicht nur die notwendige Energie für schulische Leistungen, sondern schmeckt auch gut.

Bio-Jause für deine Schule!

Übernimm Verantwortung und ergreife Initiative zur Verbesserung der Situation an deiner Schule. Ein Jausen-Angebot mit hochwertigen biologischen Lebensmitteln lässt sich umsetzen, wenn alle Beteiligten aktiv mitmachen. Gemeinsam können Eltern, Lehrer, Lehrerinnen, Schülerinnen und Schüler eine Bio-Jause für die Klasse oder die ganze Schule organisieren.

Schritt für Schritt zur gesunden Bio-Jause.

Der Praxisleitfaden von gutessen consulting und dem Lebensministerium unterstützt dich auf dem Weg zur Bio-Schuljause mit praktischen Tipps – von der ersten Idee bis zur nachhaltigen Umsetzung des Projekts.
Hier kannst du den Leitfaden Schulbuffet herunterladen.

Schule am Biobauernhof – Map

Sie wollen gerne mit einer Schulklasse einen Biobauernhof besuchen? Auf dieser Karte finden Sie geeignete Höfe.

© BIO AUSTRIA

Bio-Boden-Schatzkiste

Folgende Themen werden in der Schatzkiste angesprochen:

© BIO AUSTRIA / Hager
  • Tragweite
  • Was ist Boden
  • Bodenfunktion
  • Bodennutzung
  • Bodengefährdung
  • Bodenschutz
  • Bio tut dem Boden gut

Die Methodensammlung ist nach Zielgruppen (KIGA, VS, NMS und Unterstufe) gegliedert.