Verlängerte Säugezeit in der Bioferkelproduktion

Schweine säugen ihre Ferkel vergleichsweise lange Zeit. Lässt man Sauen und Ferkel den Absetzzeitpunkt selbst wählen, beginnen die ersten Ferkel erst nach etwa acht Wochen mit der natürlichen Entwöhnung. Bis der gesamte Wurf abgesetzt ist, können bis zu 18 Wochen vergehen.

Mit diesem Wissen ist es nur allzu verständlich, über eine verlängerte Säugezeit in der Bioferkelerzeugung, die über die geforderten 40 Tage hinausgeht, nachzudenken. Neben möglichen Vorteilen für die Ferkel ist eine längere Säugezeit auch KonsumentInnen gut erklärbar und kann als Argument in der Tierwohldiskussion dienen.


Downloads

Direkte Downloads

Kontakt

  • Dr. Simone Schaumberger

    BIO AUSTRIA, Landwirtschaft
    Beratung Schweine
    • simone.schaumberger@bio-austria.at
    Profil anzeigen