Lade Termine

BIO AUSTRIA-Bauerntage Jänner 2021

Beginn:

19.01.2021
Ende:
29.01.2021

Veranstalter

BIO AUSTRIA Bundesverband – Referat Bildung
E-Mail:

Die BIO AUSTRIA Bauerntage 2021 werden wie gewohnt im Jänner stattfinden, aufgrund von Corona dieses Mal in einem neuen Format.

Mit Zuversicht die Bio-Zukunft gestalten

Programmheft Bauerntage_2021 zum Download

Auf die (biologische) Landwirtschaft kommen weitreichende Änderungen zu. Die politischen Rahmenbedingungen der Landwirtschaft für die nächsten Jahre  werden auf europäischer Ebene und in Österreich heiß diskutiert. Auch der Bio-Markt bewegt sich lebhaft und die rechtlichen Änderungen durch die neue EU-Bio-Verordnung werden wirksam.
Wir denken viel darüber nach, wie Bio für eine gedeihliche Weiterentwicklung positioniert werden soll und welche Akzente am Markt zu setzen sind. Alle diese Themen sollen im Rahmen der BIO AUSTRIA Bauerntage 2021 erläutert und diskutiert werden.
Gerade in Zeiten der Krise und Herausforderungen brauchen wir Mut und Zuversicht, um die Bio-Zukunft aktiv zu gestalten. Auch dafür wollen wir bei den Bauerntagen am Eröffnungstag Impulse geben.

Anmeldung

Online: bei den Terminen nachstehend
E-Mail:
Tel.: 0732/654884


Termine und Online-Anmeldung

Eröffnungstag

Programm Eröffnungstag:

 

Am Eröffnungstag sind die künftigen Änderungen und Herausforderungen im Bereich der gemeinsamen Agrarpolitik und Entwicklungen am globalen und regionalen Bio-Markt Thema. In Zeiten wie diesen brauchen wir Mut und Zuversicht, um die Gegenwart und die Zukunft zu gestalten. Dafür wollen wir an diesem Tag Impulse geben.

Hier anmelden für den Eröffnungstag

Ackerbautage

@ BIO AUSTRIA

Mittwoch, 20. und Donnerstag, 28. Jänner 2021 (zwei Teile – gemeinsam zu buchen)

Programm Ackerbautage:

Fruchtfolge als Basis – neue Technologien Beikrautregulierung – Mulchen statt hacken – GAP und ÖPUL ab 2023 – Bodenleben und “Pflanzenwohl” – Praktikerberichte – BIO AUSTRIA Richtlinie Fruchtfolge neu

Hier anmelden für die Ackerbautage

Geflügeltage

@ BIO AUSTRIA

Mittwoch, 20. und Donnerstag, 21. Jänner 2021 (zwei Teile – gemeinsam zu buchen)

Programm Geflügeltage

EU-Bio-VO neu – Geflügelställe bauen – richtig einstallen – Rispenhirse in der Fütterung – Stärkung Tiergesundheit – Schlachtmobil

Hier anmelden für die Geflügeltage

Milchviehtage

© BIO AUSTRIA

Freitag, 22. und Freitag 29. Jänner 2021 (zwei Teile – gemeinsam zu buchen)

Programm Milchviehtage:

GAP, Weide, Auslauf & Co – Gras statt Kraftfutter – Praktikerberichte – gesund abkalben – Hornloszucht – mit Kunden im Dialog

Hier anmelden für die Milchviehtage

Bienentage

@ BIO AUSTRIA

Freitag, 22. und Freitag 29. Jänner 2021(zwei Teile – gemeinsam zu buchen)

Programm Bienentage:

Künstliche Zucht und wesensgemäße Bienenhaltung – Zucht auf Varroa-Toleranz – EU-Bio-VO neu – Schädigung durch Insektizide – bienenfreundliche Lebensräume – Vorstellung Verein Bienenlieb – Auswirkungen ÖPUL neu

Hier anmelden für die Bienentage

Schweinetag

@ BIO AUSTRIA

Montag, 25. Jänner 2021

Programm Schweinetag:

Aktuelles zu den Bio-Richtlinien – Digitalisierung – Schweine verstehen – Sensortechnik zum Selberbauen – Sauenplaner, Excel und Co

Hier anmelden für den Schweinetag

Direktvermarktertage

@ BIO AUSTRIA/Sonja Fuchs

Dienstag, 26. und Mittwoch 27. Jänner 2021 (zwei Teile – gemeinsam zu buchen)

Programm Direktvermarktertage:

Läden attraktiv gestalten – Rechtliches beim Verkauf in Selbstbedienung – Praxisberichte – Storytelling in digitalen Medien – Wirtschaftlichkeit durch Kooperation –  “Kobl Konzept” für regionale Vermarktung – BIO AUSTRIA Angebote für Direktvermarkter

Hier anmelden für die Direktvermarktertage

Biodynamischer Landbau

Dienstag, 26. Jänner 2021

Programm Biodynamischer Landbau:

Reise durch die Welt der Demeter-Landwirtschaft: Biodynamische Agri-Kultur in praxisnaher Vielfalt – für Interessierte und Erfahrenen

Hier anmelden für den Tag des biodynamischen Landbaus

Ziegentage

@ BIO AUSTRIA / Veronika Edler

Mittwoch, 27. und Donnerstag, 28. Jänner 2021 (zwei Teile – gemeinsam zu buchen)

Programm Ziegentage:

Einflussfaktoren auf die Wirtschaftlichkeit – Praktikerberichte – GAP, Weide & Co – Parasiten in Schach halten – Wirtschaftsdünger managen

Hier anmelden für die Ziegentage

Kosten Webinare

29,- Euro für Mitglieder

39,- Euro für Nicht-Mitglieder

58,- Euro nicht gefördert (ohne LFBIS)

11,- Euro für Schüler und Studenten

Information Teilnahme Webinare

Für die Teilnahme mittels PC oder Tablet wichtig, ist vor allem eine stabile Internetverbindung erforderlich. Tipps dazu haben wir Sie in einem Merkblatt zusammengefasst.

Nähere Informationen zur Veranstaltung

© Peter Pock

DI Maria Jungreithmayr

BIO AUSTRIA, Assistenz Landwirtschaft

T: +43 732 654 884-256

F: +43 732 654 884-140

M: +43 676 842 214 256

Auf der Gugl 3/3, A-4021 Linz

Wir danken nachstehenden Firmen, die unter anderen die Bauerntage unterstützen:

biosiegel2014Saatbau
Logo Hagelversicherung