Anzeige
Biomaps 2019

Lade Termine

BioNet Gemüsetagung 2020

Beginn:

26.02.2020, 9:00

Ende:

27.03.2020, 17:00

Veranstaltungsort

LFI Oberösterreich
Auf der Gugl
Linz
Österreich
+ GoogleMaps

Market Gardening Biointensiv – effizient – erfolgreich Gemüse anbauen

Programm 26. Februar

  • 09:00 Ankommen
  • 09:15 Überblick über die Gemüseproduktion in Oberösterreich – Aktueller Stand und Ausblick; Stefan Hamedinger, LK Oberösterreich
  • 09:45 Bionet Gemüse 2019: Ergebnisse der Praxisversuche; Benjamin Waltner, FiBL Österreich
  • 10:15 Pause
  • 10:45 Grundlegendes zu biologischen Wirkstoffen und deren Anwendung; Hannes Gottschlich, biohelp
  • 11:45 Best4Soil – Ein Praktikernetzwerk zum Wissensaustausch über bodenbürtige Krankheiten; Benjamin Waltner, FiBL Österreich
  • 12:30 Mittagspause
  • 13:30 Small is beautiful – and successful! Das Prinzip Market Garden; Wolfgang Palme, HBLFA Schönbrunn
  • 14:30 Marketing für den kleinstrukturierten Gemüsebaubetrieb – Positionierung, Branding und Kommunikation; Johannes Pelleter, Grand Garten
  • 15:30 Pause
  • 16:00 Praxisecho Marktgärten; Dominik Dax, DAXanBAU & Michaela Jancsy, Almgrün
    und weitere spannende Marktgärten…
  • 17:15 Tagungsende

Programm 27. Februar

  • 09:00 Ankommen
  • 09:15 Qualität ist das Produkt der Liebe zum Detail – die effiziente, genaue Planung des satzweisen Vielfaltsanbaus im kleinflächigen Market Garden System; Ulli Klein, Kleine Farm
  • 10:45 Pause
  • 11:00 Tend, das Onlineplanungstool im Einsatz – Erfahrungsbericht aus dem 1. Jahr; Robert Brodnjak, Krautwerk
  • 12:30 Mittagspause
  • 13:30 Der Gemüse Anbauplaner – die Software für den Gemüsebau; Urs Mauk, ReLaVisio
  • 15:00 Pause
  • 15:30 Edamame – Gemüsesoja; Doris Lengauer, Versuchsstation für Spezialkulturen, Wies
  • 16:15 Der Grand Garten: Ein Market Garden für Produktion, Forschung und Demonstration; Alfred Grand, Grandfarm
  • 17:15 Tagungsende

Was ist Bionet Gemüse?

Über das Projekt Bionet Gemüse, auch Bio Plattform für Gemüse genannt, werden praxisrelevante Fragen im Bio-Gemüsebau bearbeitet. Bei regelmäßigen Treffen von GärtnerInnen, LandwirtInnen, BeraterInnen und WissenschaftlerInnen werden Praxisfragen erhoben und bearbeitet.
Bisher wurden Feld- und Laborversuche zu pflanzenbaulichen Themen durchgeführt. Die Versuchsergebnisse werden bei der praxisorientierten Fachtagung präsentiert. Neben dem vermittelten Fachwissen ist die Vernetzung von interessierten Akteuren aus dem Gemüse- und Kartoffelbau von großer Bedeutung.

Bionet Projektpartner:

  • FiBL Österreich,
  • Arche Noah,
  • BIO AUSTRIA,
  • Bio Ernte – Steiermark,
  • biohelp, Biokompetenzzentrum Schlägl,
  • Gartenbauschule Langenlois,
  • HBLFA Raumberg-Gumpenstein,
  • HBLFA Schönbrunn,
  • LFS Obersiebenbrunn,
  • LK Österreich,
  • LVZ Wies, und
  • Universität für Bodenkultur Wien.

Zielgruppen:

LandwirtInnen, GärtnerInnen, BeraterInnen, ForscherInnen sowie Interessierte aus Vermarktung, Lehre und Verwaltung mit Interesse am Bio-Gemüsebau.

Tagungsort:

Seminarhaus auf der Gugl, 4021 Linz

Veranstaltungsleitung und Veranstaltungsorganisation:

Benjamin Waltner, FiBL Österreich

Anmeldung und Information:

Anmeldung bis Freitag, 21. Februar 2020 bei:

Benjamin Waltner
FiBL Österreich
Doblhoffgasse 7/10
1010 Wien
E
M +43 680/317 14 73

Teilnahmegebühr:

Einschließlich Mittagessen und Pausenverpflegung
Regulär: € 49,–/Tag; € 78,–/beide Tage
Zwei Personen vom selben Betrieb: € 78,–/Tag
Personen in Ausbildung & StudentInnen: € 29,–/Tag

Die Teilnahmegebühr wird vor Ort in bar eingehoben