Anzeige
Weide Eingriffe

Lade Termine

Exkursion für Bio-Direktvermarkter nach Niederösterreich

Datum:

29.04.2020, 7:00 - 20:00
© Biohof Adamah/Tina Herzl

Die Exkursion mit dem Schwerpunkt Bio-Direktvermarktung führt uns zu drei Bio-Betrieben in Niederösterreich mit innovativen Vermarktungsideen.

Am Biohof Harbich in Aderklaa im Marchfeld ist die Herde mittlerweile auf 230 (behornte!) Rinder, 60 Schweine und 18 Ziegen angewachsen. Der Betrieb hat sich stark auf die Fleischverarbeitung spezialisiert, es gibt eine eigene Schlachterei. Spezielle Trockenreifeverfahren beim Rindfleisch („Dry Aging“) und auch z.T. beim Schweinefleisch durch trockene Reifung am Knochen sind entwickelt worden. Im Bio-Hofladen werden neben Frischfleisch und Feinkostprodukten von Harbich’s WeideBeef und Harbich’s Wühlschwein auch Bio-Produkte ausgesuchter Partnerbetriebe angeboten.

Weiter geht es zum bekannten Biohof Adamah in Glinzendorf mit dem Schwerpunkt Bio-Gemüse, das über ein Biokistl-System (Großraum Wien) und das eigene Bio-Geschäft mit Vollsortiment (inkl. Webshop) vermarktet wird. Gerhard Zoubek führt uns durch seinen Betrieb – von der landwirtschaftlichen Produktion bis zur Verarbeitung und Vermarktung der Produkte.

Nach zwei großen Vermarktungsbetrieben sehen wir uns bei der Rückfahrt den Biobetrieb Wosa in St. Valentin an mit kleiner und feiner Direktvermarktung von Getreide (Mühle, Backstube, Verarbeitung zu Brot, Gebäck, Teigwaren). Reich an Ideen für den eigenen Betrieb geht es zurück nach Linz.

Termin:

29.04.20, 07:00 – 20:00 Uhr
11 Unterrichtseinheiten

Ort:

Abfahrt Zustiegsstelle 1: 07:00 Uhr LK OÖ, Auf der Gugl 3, 4021 Linz
Abfahrt Zustiegsstelle 2: 07:20 Uhr Parkplatz Landzeit, St. Valentin

Anmeldung:

bis spätestens 19.04.2020
LFI-Kursnummer: 8124/1
beim LFI-Kundenservice:
T +43 050 6902-1500
F +43 50 6902-91500
E
W ooe.lfi.at
Geschäftsbedingungen: ooe.lfi.at/agb

Kosten:

gefördert: € 40,00 (für Bäuerinnen, Bauern und Familienangehörige – Details unter ooe.lfi.at/foerderung)
nicht gefördert: € 80,00

Einladung zum Download