Anzeige
Weide Eingriffe

Lade Termine

Grünlandböden erLeben

Datum:

1.09.2020, 9:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Mostheuriger Hönickl
3341 Ybbsitz
+ GoogleMaps

Pflanzen leben mit und von den Lebewesen im Boden – und das schon immer. Rund um lebendige Pflanzenwurzeln spielt sich ein Großteil des Bodenlebens ab.

So klein, dass wir es nur riechen können, aber doch so vielfältig und mit ungefähr 20 GVE/ha in den Grünlandböden vorhanden, spielt die Bodenmikrobiologie bei der Ernährung der Pflanzen eine wesentliche Rolle. Bodenverdichtungen, Staunässe oder einseitige Pflanzenbestände können das Bodenleben stören und damit die Ertragsfähigkeit der Böden herabsetzen und klimaschädliche Emissionen sowie Nährstoffausgasungen aus dem Boden erhöhen. Am Nachmittag sehen wir uns in Kleingruppen einige Böden in der Praxis an, um praktische Handlungsweisen davon abzuleiten.

Zielgruppe:

Grünlandbäuerinnen und -bauern

Referent/in:

Dr. Andreas Bohner
DI Dr. Henry Müller

Kosten:

€ 35 pro Betrieb gefördert
€ 160 ungefördert

Bei dieser Veranstaltung können BIO AUSTRIA Mitglieder Bildungsgutscheine einlösen. Bringen Sie Ihre BIO AUSTRIA Bildungsgutscheine mit und bezahlen Sie damit einen Teil der Seminarkosten!

Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn:

Hier geht’s zum Anmeldeformular