Lade Termine
  • Diese Termin hat bereits stattgefunden.

Lebensgespräch mit Franz Rohrmoser

Datum:

25.09.2019, 19:00 - 22:00

Veranstalter

Salzburger Bildungswerk
Telefon:
0662840953
Website:
www.salzburgerbildungswerk.at

Veranstaltungsort

KommEnt
5020 Salzburg
Salzburg + GoogleMaps

„Das Politische ist persönlich – das Persönliche ist politisch!“ Dieser Satz ist für den 1943 in Großarl geborenen Franz Rohrmoser lebensbestimmend.
1966 ging er als Entwicklungshelfer nach Brasilien, wo er das Modell der „Politik von unten“ kennenlernte. Zurück in Österreich, war für ihn klar, dass gesellschaftliche Veränderungsprozesse nur unter Beteiligung der Betroffenen stattfinden können. 1974 gründete er die „Österreichische Bergbauernvereinigung“, in den 1980er Jahren die Firma „Chico Hängematten“. Jahre später mündeten seine Erfahrungen in die Gründung der „Entwicklungswerkstatt Salzburg“ die er bis 1994 leitete. Seit seiner Ausbildung zum Konfliktforscher bei Thea Bauriedl widmet er sein Leben der Verwirklichung gerechter Strukturen.
Das Gespräch beleuchtet die Arbeit und das Engagement von Franz Rohrmoser anhand ausgewählter biographischer Stationen. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit BIO AUSTRIA Salzburg durchgeführt.

Mit anschließender Gelegenheit zum informellem Austausch.

Hier finden Sie das genaue Programm!

Anmeldungen erleichtern die Planung:
oder telefonisch, 0662-840953-14