Lade Termine

Seminar: Bodenuntersuchung nach Dr. Albrecht – Nährstoffe und deren Verfügbarkeit für die Pflanzen verstehen

Beginn:

10.11.2020, 0:00

Ende:

11.02.2021, 0:00
© BIO AUSTRIA

Am ersten halben Tag werden die drei Säulen der Bodenkunde und die Albrechtanalytik vorgestellt sowie die fachgerechte Probennahme besprochen.

Die Basis der Bodenuntersuchung nach Albrecht bildet die Analyse der Kationenaustauschkapazität (KAK). Die KAK ist ein Maß für die Menge der im Boden in austauschbarer und damit pflanzenverfügbarer Form vorliegenden Nährstoffkationen. Durch deren Verhältnisse und Wechselwirkungen zueinander dienen diese Ergebnisse als Grundlage für eine erweiterte Bodenanalytik. Diese wird am Seminartag Probe für Probe besprochen. Zusammen mit der Bodenprobe erhalten Sie ein umfangreiches, interpretiertes Bodenuntersuchungsergebnis mit Praxisempfehlungen.

Termine:

10.11.2020, 08:30-12:30 und 10.02.21, 09:00-17:00 Betrieb Seyr Christa, Gutau (VA 8495/2)
10.11.2020, 14:00-18:00 und 11.02.2021, 09:00-17:00 Biobetrieb Mayr-Lamm, Allhaming (VA 8495/3)

Seminardauer:
12 Unterrichtseinheiten

Anmeldung:
bis spätestens 31.10.2020 LFI-Kursnummer: 8495
beim LFI-Kundenservice
T +43 50 6902-1500
F +43 50 6902-91500
E
W ooe.lfi.at
Geschäftsbedingungen: ooe.lfi.at/agb

Kursbeitrag:
gefördert: € 200,00 (für Bäuerinnen, Bauern und Familienangehörige – Details unter ooe.lfi.at/foerderung)
nicht gefördert: € 400,00

Trainer:
Dr. Dominik Christophel
Diplom-Geographe Universität Regensburg, Doktorarbeit am Lehrstuhl für Bodenkultur der TU München
Beachten Sie aktuelle Informationen unter https://ooe.lfi.at/corona

Download Folder