Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Bio-Zuchtsauenhaltung in kleinen Beständen

© BIO AUSTRIA/ Sonja Fuchs

Grundlagen der Bio-Zuchthaltung für EinsteigerInnen und kleine Bestände

Inhalt

Die Haltung von Zuchtsauen konzentriert sich zunehmend auf größere Bestände. Im biologischen Landbau macht es aufgrund der Richtlinien, des Bedarfes und der Philosophie aber sehr wohl Sinn, wenige Zuchtsauen als zusätzliches Standbein am Betrieb zu halten. Entsprechend werden alle Grundlagen behandelt:

  • Stallbau und Auslauf
  • Fütterung
  • Tiergesundheit
  • Wirtschafltichkeit
  • Praxisbetrieb

Dem Erfahrungsaustausch wird ausreichend Platz eingeräumt.

ReferentInnen

  • Dr. Simone Schaumberger
  • DI Heinz Köstenbauer
  • Praktiker

Anerkennung

1 Std TGD

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

LFS Grottenhof Standort Hardt Hardter Straße 27
8052 Thal

Kosten

  • € 40 für Bio Ernte Steiermark und Biolandwirtschaft Ennstal Mitglieder
  • € 60 gefördert
  • € 120 ungefördert

Kontakt

  • DI Heinz Köstenbauer

    Bio Ernte Steiermark, Landwirtschaft
    Beratung, Ackerbau und Schweinehaltung, Geschäftsführerstellvertreter
    • heinz.koestenbauer@ernte.at
    Profil anzeigen

Anmeldung