Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

NEUER TERMIN: BioNet Ackerbautag

©BIO AUSTRIA/Maria Jungreithmayr

Die aktuellen Einschränkungen aufgrund der Covid19-Maßnahmen machen leider eine Durchführung der geplanten BioNet-Ackerbautage als Präsenzveranstaltung unmöglich. Die für 06. und 07. Dezember 2021 geplanten Präsenzveranstaltungen werden daher verschoben und finden als Online-Seminar am Dienstag, 11. Jänner 2022 von 13:00 bis 17:00 statt.

Die BioNet-Ackerbautage informieren über aktuelle pflanzenbauliche Themen:
Neue EU-Bio-Verordnung – was kommt ab 01.01.2022 auf Bio-Ackerbauern und -bäuerinnen zu?

Aktuelle Ergebnisse aus BioNet-Praxisversuchen, Anbauempfehlungen für den Frühjahrsanbau 2022. Invasive Beikräuter Stechapfel und Ragweed – wie können Bio-Ackerbauern und -bäuerinnen damit umgehen?

Beikräuter und Biodiversität – welchen ökologischen Nutzen kann eine standortangepasste Beikrautflora bringen?

Zielgruppe:

Bio-Ackerbauern und -bäuerinnen

ReferentInnen:

  • DI Martin Fischl
  • DI Andreas Surböck
  • DI Rhea Hall
  • Dr. Kathrin Pascher

Veranstalter:

LFI Niederösterreich, LFI Österreich

Anmeldung und weitere Informationen:

Weitere Informationen erhalten Sie bei

DI Martin Fischl: T 05 0259 22112,
Angemeldete erhalten zeitgerecht die Zugangsdaten für den Online-Seminarraum.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des LFI Niederösterreich

Termin

  • bis