Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Bodengesundung, Blühstreifen und Diversität (B-K-011/21)

© BIO AUSTRIA Burgenland

Termin

Freitag, 14. Mai 2021, 13:00 – 18:00 Uhr

Ort

Gasthaus Zum Dorfwirt‘n, 7332 Kobersdorf, Hauptstraße 18

Inhalt

Blühstreifen, Bodengesundung, Kleegras oder Diversitätsflächen in die Fruchtfolge zu integrieren oder stillgelegte Flächen dafür zu nutzen, kann positive Beiträge für eine Artenvielfalt bringen. Der ordentliche Umgang mit Saatgut bzw. der Anbau soll richtig gemacht werden.

Die Vorteile und Hilfestellung dazu erfahrt ihr in diesem Seminar mit Exkursion in die „Wildnis“.

Referent

Rudi Schmid, MELES, Ingenieurbüro für Biologie

Kosten

€ 20,00 für BIO AUSTRIA Burgenland-Mitglieder, sonst € 40,00, ungefördert € 80,00

Veranstalter

Bio Austria Burgenland, LFI Burgenland

Anmeldung

bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung bei

Bio Austria Burgenland
Tel.: 02612/43 642 oder
E-Mail:

Landwirtschaftliche Betriebsnummer (LFBIS) und Geburtsdatum bei der Anmeldung unbedingt angeben.

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Gasthaus Zum Dorfwirt´n 7332 Kobersdorf, Hauptstraße 18