Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Einführungskurs in den biologischen Landbau – Tag 1

Der Bio-Einführungskurs dient zur umfassenden Erstinformation. Die Zielgruppe umfasst Betriebsleiter, die einen Umstieg auf biologische Wirtschaftsweise in Erwägung ziehen sowie Neueinsteiger oder Neubewirtschafter, welche im Rahmen eines Bewirtschafterwechsels einen Bio-Betrieb übernommen haben.

Dieser Kurs bietet einen breiten Einblick in die Grundsätze und Werte des Systems Bio-Landbau in 16 Stunden, aufgeteilt auf 2 Tage.

Der zweite Tag dieser Weiterbildung ist anrechenbar für das neue ÖPUL 2023 (vorbehaltlich Genehmigung).

Tag 1: Dienstag, 11. Jänner 2022,
9:00 – 17:00 Uhr – Ersatztermin für 3.12.2021

Rahmenbedingungen für die biologische Wirtschaftsweise

  • Vorstellung des Verbandes BIO AUSTRIA
  • EU-Verordnung und gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Kontrollvertrag; Wie kann eine Umstellung ablaufen?
  • Betriebsmittel: Zukauf, Einsatz, Bewilligung, Nutzung des Betriebsmittelkataloges
  • Dokumentation
  • Ablauf einer Bio-Kontrolle
  • Förderungen – LE 2023
  • Vermarktung und Kennzeichnung

Tag 2: Mittwoch 12. Jänner 2022,
9:00 – 17:00 Uhr

Vormittag: Grundlagen des biologischen Landbaus

  • Der Boden als Ressource sowie Erhalt der Bodenfruchtbarkeit
  • Nährstoffmanagement
  • Bodenbearbeitung und Beikrautregulierung

Nachmittag: Produktionstechnik

Wahlmodule

  • Ackerbau
  • Weinbau
  • Obstbau
  • Gemüsebau
  • Tierhaltung

ReferentInnen

Franz Traudtner, Wolfgang Binder-Laki, Andrea Klampfer, BIO AUSTRIA Burgenland; Karl Waltl, BIO AUSTRIA; Claudia Winkovitsch, Willi Peszt, Daniel Pachinger, Daniela Höller, Dominik Köck, István Farkas, LK Burgenland; Hannes Gottschlich, Fa. Biohelp; Vertreter von Bio-Kontrollstellen; Vertreter der BIO AUSTRIA Marketing GmbH; erfahrene Biobauern

Kosten

  • € 30,00 pro Tag für BIO AUSTRIA Burgenland-Mitglieder, sonst € 50,00
  • € 50,00 Paketpreis für beide Tage für BIO AUSTRIA Burgenland-Mitglieder,
    sonst € 80,00
  • € 100,00 pro Tag bzw. € 160,– für beide Tage ohne Betriebsnummer

Anmeldung bis 10. Jänner 2022, 12:00 Uhr

Eine Anmeldung (inkl. Auswahl eines Moduls am Tag 2) bis 10.1.2021, 12:00 Uhr ist unbedingt erforderlich!

Bio Austria Burgenland
Tel.: 02612/43 642 oder
E-Mail:

Bitte gebt bei der Anmeldung eure BIO AUSTRIA Mitgliedsnummer,
die Landwirtschaftliche Betriebsnummer (LFBIS) und euer Geburtsdatum bekannt. Die ungeförderten Kosten gelten für Teilnehmer ohne Landwirtschaftliche
Betriebsnummer (LFBIS).

Veranstalter

Bio Austria Burgenland, LK Burgenland

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Landwirtschaftskammer Burgenland, 7000 Eisenstadt, Esterhazystraße 15 Esterhazystraße 15, Eisenstadt, Österreich Österreich