Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Feldbegehung – Regenerativer Ackerbau

© Bio Ernte Steiermark

Datum & Ort:

Dienstag, 14.06.2022, 09.00 – 15.30 Uhr
Treffpunkt: Restaurant Gletscherblick, Porzens 1, 6142 Mieders

Inhalt:

Den Kern des Regenerativen Ackerbaus bilden Maßnahmen zur Aktivierung und Stärkung des Bodenlebens und der Humusanreicherung. Ein wichtiger Aspekt dabei ist eine möglichst ganzjährige Begrünung des Ackers, die vor allem über Untersaaten in Hauptfrüchten wie z.B. Getreide sichergestellt wird.

Bio-Ackerbauexperte Manuel Böhm aus Oberösterreich geht im Rahmen dieser Feldbegehung aus Sicht der regenerativen Landwirtschaft auf Anbau und Kulturführung von Getreide, Mais, Kartoffeln und Zwischenfrüchten ein und gibt Tipps zur besseren Umsetzung der Fruchtfolge. Besichtigt werden Versuchsflächen der Miederer Biobauern, die eigens für die Feldbegehung angelegt wurden.

Referent:

Ing. Manuel Böhm,
Bio-Berater, Oberösterreich

Kurskosten:

Kostenlos für Bio Austria Mitglieder

€ 30,- für Nicht-Mitglieder

Kursanmeldung:

Bis spätestens Freitag, 10. Juni 2022. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

ÖPUL-Stunden:

Anrechnung folgender Stunden:

  • 5 h Biologische Wirtschaftsweise
  • 3 h Biodiversität

Die Bio Austria Veranstaltungen werden im Ausmaß der Dauer der jeweils besuchten Veranstaltung anerkannt als Umstellungskurs für den biologischen Landbau (Mindestdauer 15 Stunden, Kursstunden von verschiedenen Kursen können addiert werden, maximal 5 Stunden in Form von Exkursionen).

Mittagessen:

Die Bäuerinnen aus Mieders sorgen für ein Mittagessen.

Kooperation:

© Bioalpin

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Restaurant Gletscherblick Porzens 1
6142 Mieders

Kontakt