Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Green Meal – Bio-Symposium

Regionale Biolebensmittel für die Gemeinschaftsverpflegung

Der europäische Green Deal gibt das Ziel vor, in der Europäischen
Union bis 2050 klimaneutral zu werden. Dies beinhaltet
unter anderem einen vermehrten Einsatz von biologischen
und regionalen Produkten in der Gemeinschaftsverpflegung
von Betrieben und öffentlichen Institutionen. Darüber hinaus
stellen immer mehr MitarbeiterInnen hohe Erwartungen an
den Arbeitgeber, ihren Wunsch nach gesundheitsfördernden
Maßnahmen wie beispielsweise ein gesundes Mittagessen zu
erfüllen. Mit der Einführung eines „Green Meals“ haben Unternehmen
daher die Chance, Vorreiter in puncto Green Deal
zu sein und ihre Mitarbeiterinnen zusätzlich wertzuschätzen.

Der Mediziner und Biologe Martin Grassberger unterstreicht
in seinem Vortrag, wie unsere Art Lebensmittel zu erzeugen
und zu verarbeiten zur Entstehung chronischer Krankheiten
beiträgt und welche entscheidende Rolle die Ernährung für
unsere Gesundheit spielt. Wie es gelingt mehr Bio auf den
Teller zu bringen, vermittelt Hubert Bittl, Küchenleiter der
Versicherungskammer Bayern, in seinem Input. Am Ende diskutieren
VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Landwirtschaft,
wie es gelingen kann, auch in Tirol die Verpflegung im
Bereich Gemeinschaftsverpflegung qualitativ aufzuwerten.

Programm

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Du bist was du isst!
    Welche Rolle spielt die Ernährung für unsere Gesundheit?
    Martin Grassberger (Mediziner, Biologe und Buchautor von „Das leise Sterben“)
  • Wie kommt in meinem Betrieb mehr Bio auf den Teller?
    Strategien für eine biologische und regionale Verpflegung
    Hubert Bittl (Küchenleiter der Versicherungskammer Bayern)
  • Podiumsdiskussion
    Martin Grassberger
    LH-Stvin. Ingrid Felipe, Obfrau Klimabündnis Tirol
    Gertraud Grabmann, Obfrau BIO AUSTRIA
    Mathias Gorfer

Anmeldung

Um Anmeldung wird bis zum 28. Juni 2021 gebeten.

Am einfachsten über diesen LINK, mit dem man direkt zum Anmeldeformular
kommt.

Der Teilnahmelink (Zoom) wird kurz vor der Veranstaltung zugeschickt!

Teilnahmegebühr

25,- Euro

Kooperationspartner

Termin

  • bis

Kontakt

  • Mag. Maximilian Gritsch

    BIO AUSTRIA Tirol
    Geschäftsleitung
    • maximilian.gritsch@bio-austria.at
    Profil anzeigen