Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Verschoben! ÖKO Rinderzucht 2-Tages-Exkursion

Kalb mit Mutter
© Fotolia

Gemeinsam mit Alfred Haiger (em. Professor der BOKU Wien, Lebensleistungszucht) werden wir drei Viehherden mit ihren züchterisch kompetenten Betriebsleitern besuchen. Der züchterische Bogen wird gespannt vom Ökologischen Zuchtwert (ÖZW) über die Europäische Vereinigung für naturgemäße Rinderzucht (EUNA) bis zur Lebensleistungszucht (AöLZ).

Zielgruppe:

MilchviehhalterInnen

Referenten:

  • Alfred Haiger
  • Andreas Perner
  • Andreas Steinwidder
  • Georg Terler

Programm:

1. Februar 2022:

8:00 Uhr: Abfahrt bei der Autobahnauffahrt „Amstetten West“
9:30 Uhr: Bio-Betrieb von Andreas Perner – EUNA (Pettenbach)
12:00 Uhr: Weiterfahrt nach Gröbming
14:00 Uhr: Bio Austria Betrieb von Alfred Gruber – Lebensleistungszüchter (Gröbming)
17:00 Uhr: Essen im Gasthaus und anschließend Vortrag von Familie Ertl und Alfred Haiger

2. Februar 2022:

9:00 Uhr: Moarhof (Biobetrieb der HBLFA Raumberg Gumpenstein) mit Andreas Steinwidder
12:00 Mittagessen und geführte Besichtigung der Versuchs-Viehwirtschaft in Raumberg-Gumpenstein
15:30 Uhr: Heimreise

Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn:

Bitte geben Sie unbedingt Ihre Betriebsnummer (LFBIS) an, damit Ihre Anmeldung korrekt zugeordnet werden kann.

Wenn mehrere Betriebszugehörige teilnehmen, muss jede/r Teilnehmer/in einzeln angemeldet werden.

Bitte bringen Sie dafür das Formular Bestätigung zur Betriebsnummer ausgefüllt mit zum Seminar. Dieses Formular ist immer notwendig, wenn jemand anderer als der/die Betriebsleiter/in zum Kurs geht.

Ihre Email-Adresse und/oder Telefonnummer benötigen wir für den Fall einer Kursabsage.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des LFI Niederösterreich.

Termin

bis

Kosten

  • € 150 pro Person gefördert
  • € 300 pro Person ungefördert

Der Betrag wird pro TeilnehmerIn verrechnet. Sollten mehrere TeilnehmerInnen eines Betriebes am Kurs teilnehmen, so wird für jede/n der geförderte Betrag verrechnet.

Bei dieser Veranstaltung können BIO AUSTRIA Mitglieder Bildungsgutscheine einlösen. Bringen Sie Ihre BIO AUSTRIA Bildungsgutscheine mit und bezahlen Sie damit einen Teil der Seminarkosten!

Die Bezahlung erfolgt in bar vor Ort.