Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Parasiten beim Rind und beim kleinen Wiederkäuer

© Dollar Photo Club

Die typischen Rinderparasiten sind Würmer in Magen, Darm und Lunge sowie Leberegel. Bei den Außenparasiten spielen Räude und Läuse eine bedeutende Rolle.

In den letzten Jahren hat sich jedoch die Problematik verschoben, denn jetzt stellen einzellige Parasiten, Kokzidien und Kryptosporidien eine häufige Ursache für schwerwiegende Kälberdurchfälle in den ersten Lebenswochen dar.
Welche Symptome zeigt das Tier? Themen wie Entwicklungszyklen der verschiedenen Parasiten, Diagnose im Labor, Behandlungsmöglichkeiten und Vorbeugung werden ausführlich besprochen.

Hinweise zum Weidemanagement und zur Hygiene werden gegeben.

Referentin:

Dr. Elisabeth Stöger

Veranstalter:

LFI Niederösterreich

Anmeldung und weitere Informationen:

Weitere Informationen erhalten Sie beim LFI Niederösterreich
Christina Hell: T 05 0259 23206,

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des LFI Niederösterreich

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Seminarhotel Schreiner, Laimbach 5, 3663 Laimbach Laimbach am Ostrong 5, Laimbach am Ostrong, Österreich Österreich