Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Praxistag: Optimierung von Weidezäunen auf Almen für Rinder und Kühe inklusive Photovoltaik für Elektrozaun

© LIFEstockProtect

Auf dem Biohof und Herdenschutz-Kompetenzzentrum Karlbauer bieten wir einen Praxistag Zaunbau mit dem Schwerpunkt Herdenschutz in der Rinderhaltung an.

Biohof Karlbauer ist ein kleiner Bergbauernhof mit Milchwirtschaft auf 1.400 m Seehöhe. Lena Schaidl ist für den Hof mit ca. 50 Kühen, Kalbinnen und Kälber verantwortlich. Ihre Tiere weiden nach der Mahd auf Hochalmen Im Juni wurde ein bestehender Festzaun mit einem wolfsabweisenden Festzaun mit 5 stromführenden Litzen ausgetauscht und im August erweitert.
Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten für wolfsabweisende Zäunungen rund um den eigenen Hof und auf hofnahe Weiden für Rinder und Pferde. 
Unter Anleitung von Zaunbau- Expertinnen und Experten wird ein wolfsabweisendes 
T-Pfosten Zaunsystem in leichtem Gelände sowie die entsprechende Erdung und Elektrifizierung mit einer Photovoltaikanlage optimiert. 

Zielgruppe:

Alle Herdenschutz Interessierte sowie Weidetierhalterinnen und Weidetierhalter, Besitzer von Rinder und Mutterkuhherden

Bekleidung:

Festes Schuhwerk, robuste Kleidung, Regenschutz, Handschuhe

Veranstalter:

LIFEStockProtect

Weitere Informationen und Anmeldung:

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Herdenschutz-Kompetenzzentrum Karlbauer Wirnsberg 4
9863 Rennweg