Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Wie bringe ich wieder mehr Vielfalt auf meine Wiese?

© Bio Ernte Steiermark

Förderung der Biodiversität im Grünland

Inhalt

Extensive Wiesen und Weiden weisen die höchste floristische Biodiversität im Grünland auf und können in manchen Fällen bis zu 100 unterschiedliche Pflanzenarten beherbergen. Im Vielschnittgrünland finden sich gerade noch um die 15 bis 20, ökologisch wenig interessante, Arten. Es ist aber sehr wohl möglich, Grünlandflächen wieder mit Biodiversität anzureichern. Sei es mittels Nach- und Übersaat oder auch durch Neuanlage. Auf was dabei zu achten ist, welche Technik dabei zum Einsatz kommt und welches Saatgut dabei zu verwenden ist, ist Inhalt dieses Seminares.

Referent

Dr. Bernhard Krautzer, HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Anerkennung

1 Std. Pflanzenschutz

Mitzubringen

Wetterfeste Kleidung

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Schloss Gumpenstein Altirdning 11
8952 Irdning
Steiermark

Kosten

  • € 25 Bio Ernte Steiermark Mitglieder
  • € 35 gefördert
  • € 70 ungefördert

Kontakt

  • DI Emanuel Huber, BEd

    Bio Zentrum Steiermark, Landwirtschaft
    Beratung, Grünland, Rinder, Schafe, Ziegen im Bezirk Liezen
    • emanuel.huber@lk-stmk.at
    Profil anzeigen

Anmeldung