Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Winterbegrünung und Zwischenfruchtanbau – Wie die Bienen davon profitieren können

© Meindl

Für BIO AUSTRIA ist der Schutz und die Förderung der Biodiversität ein essentielles Ziel der biologischen Wirtschaftsweise. Der Anbau von Begrünungen und Zwischenfrüchten ist ein wichtiger Beitrag für den Erhalt und die Steigerung der Artenvielfalt im Ackerbau. In diesem Seminar erfahren Sie mit welchen Maßnahmen Wildbienen und Honigbienen gezielt unterstützt werden können und worauf beim Anbau besonders geachtet werden muss.

Inhalte

  • Speiseplan der Honigbiene und der Wildbienen
  • Zusammenspiel von Bienenkrankheiten und Spättrachten
  • Pflanzenschutz und Bienenweiden- wo liegen die Gefahren, Gefahren von späten Trachten
  • Anlage und Pflege von Bienenweiden
  • Exkursion zu Blühflächen

Anmeldung unter der Kursnummer 8446 telefonisch oder ab 1. September online beim LFI.

Diese Bildungsveranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem LFI Oberösterreich durchgeführt:

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Bienenparadies Neubauer Karl Zelldorf 7
4621 Sipbachzell

Kosten

  • € 20 gefördert
  • € 40 ungefördert

Veranstalter

LFI OÖ

Kontakt

  • Waltraud Müller

    BIO AUSTRIA OÖ, Landwirtschaft
    Naturschutzberatung
    • waltraud.mueller@bio-austria.at
    Profil anzeigen