Bio einfach verstehen?

Bio zum Anschauen

Obwohl immer mehr Menschen zu Bio greifen, wissen viele nach wie vor nicht genau, was eigentlich wirklich hinter Bio steckt.

Dieses kurze Video erklärt knapp und mit einem Augenzwinkern die Eckpfeiler der Erzeugung biologischer Lebensmittel. Dazu gehören die Kreislaufwirtschaft, der Verzicht auf schnelllösliche mineralische Dünger und chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel ebenso wie das Verbot von Gentechnik, und zwar auch bei den Futtermitteln. Außerdem gibt das Stop Motion Video Auskunft über Kontrolle und Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bio zum Reinhören

© BIO AUSTRIA/David Faber
© BIO AUSTRIA/David Faber

Obwohl immer mehr Menschen zu Bio-Lebensmitteln greifen, wissen viele nicht genau, wofür die biologische Landwirtschaft eigentlich steht, was das Besondere an Bio-Lebensmitteln ist. Dabei ist das Konzept der Bio-Landwirtschaft nicht nur ein bis heute unübertroffenes in Bezug auf Nachhaltigkeit, es ist auch ein genau definiertes, überprüfbares und durch unabhängige staatlich akkreditierte Stellen kontrolliertes Bewirtschaftungssystem. Eckpfeiler der Bio-Landwirtschaft sind Kreislaufwirtschaft, Verzicht auf schnelllösliche mineralische Dünger und chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel, kein Einsatz von Gentechnik (auch nicht bei Futtermitteln!) sowie strenge Tierwohlbestimmungen.

Vorteile, kurz und bündig

Der Vorteil der Bio-Landwirtschaft liegt darin, dass sie die Böden nicht auslaugt sondern fruchtbar(er) an die nächste Generation weitergibt. Sie verschwendet keine fossilen Brennstoffe für nicht notwendige Spritz- und Düngemittel, erzeugt gesunde Lebensmittel, die bei Tests auf Pestizidrückstände immer am besten aussteigen und mehr Vitamine und andere positive Inhaltsstoffe haben. Sie pflegt gesunde Böden, die wiederum mehr Wasser aufnehmen und speichern können – gut bei Dürre und Hochwasser und setzt keine vorbeugenden Antibiotika ein. Tiere sind Mitgeschöpfe, denen mit Verantwortung begegnet wird, was in der Praxis unter anderem mehr Platz und verpflichtenden Auslauf ins Freie bedeutet.

Bio Austria Podcast „Let’s talk about Bio.”

Bio oder regional – was ist jetzt wirklich besser? Kann ich meine Bio-Produkte im Supermarkt kaufen oder ist es besser, dafür zum Biobauernhof ums Eck zu schauen? Ist Bio-Fleisch wirklich die Lösung und wie trägt Bio zum Klimaschutz bei?

All diesen Fragen und noch vielen mehr gehen wir in unserem brandneuen Podcast „Let’s talk about Bio.“ auf den Grund.

Das Gesicht hinter den Lebensmitteln

KonsumentInnen interessiert vermehrt, wer hinter den Lebensmitteln steht und wie die Nahrungsmittel hergestellt werden, die wir täglich zu uns nehmen. Wir möchten wissen, wie es den Kühen geht, mit deren Milch wir uns jeden Morgen unser Müsli zubereiten und welches Futter sie täglich zu fressen bekommen. Wir sprechen immer öfter darüber, wie wichtig Tierwohl ist und freuen uns, wenn wir mit unserem Kauf zusätzlich die Artenvielfalt unterstützen.

Wert auf hohe Lebensmittelqualität

Dieser Trend zeigt sich auch im Lebensmitteleinzelhandel. Denn vom gesamten Umsatz der Supermärkte gehen mittlerweile über 11 Prozent auf Bio-Produkte zurück.

Was ist das Besondere an Bio?

Die Frage, wodurch sich Bio genau auszeichnet stellen sich nicht nur „Bio-Neulinge“ sondern auch jene 24 Prozent der Haushalte, die Dreiviertel der Bio-Einkäufe tätigen.
Basiswissen zu Bio-Lebensmitteln ist mittlerweile vorhanden. Für all jene, die es ganz genau wissen möchten, ist es oft gar nicht so leicht, sich über verlässliche Quellen zur Bio-Landwirtschaft zu informieren.

Ein Fall für den Bio Austria Podcast!

Genau hier setzt der Podcast „Let’s talk about Bio.” an. Wir laden Gäste aus Wissenschaft und Praxis ein, die ihr Wissen zu interessanten und brisanten Themen in der Bio-Landwirtschaft weitergeben.

Eure Meinung ist uns wichtig!

Noch Fragen? Wir freuen uns über euren Input!

Alle Anfragen rund um unseren Podcast „Let’s talk about Bio.“ beantworten wir gerne über unsere E-Mail Adresse: 

Studioaufnahme
© BIO AUSTRIA / Nadia El Daly

Introfolge „Let’s talk about Bio.”

Für alle, die jetzt neugierig geworden sind, gibt es in unserer Intro-Folge noch viele weitere Infos.

Folge #1 Bio bei uns

Wie Bio ist Österreich? In dieser Folge des Podcasts „Lets talk about Bio“ spricht Katharina von Radio Soundportal mit Thomas Gschier über die Bio-Landwirtschaft in Österreich.

Wie hat sich Bio in Österreich entwickelt? Sind wir noch immer „Bio-Europameister“? Unser Studiogast, selbst Biobauer und Obmann des steirischen Landesverbandes von Bio Austria, ermöglicht uns einen Blick hinter die Kulissen des Bio-Landbaus.

Audiospot

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden