Bio und Schulen

Was wir heute tun, hat Einfluss auf das Morgen. Deshalb ist es uns besonders wichtig, junge Menschen für die biologische Landwirtschaft zu sensibilisieren. Denn nur wer weiß, wie Lebensmittel produziert werden und welchen Unterschied die Produktionsweise auf Umwelt, Klima, Tiere und Menschen hat, kann als aufgeklärte/r KonsumentIn bewusste Kaufentscheidungen treffen. Aus diesem Grund organisiert Bio Austria verschiedene Schulangebote rund um das Thema „Bio“ in ganz Österreich.

Bio im Unterricht

Foto © BIO AUSTRIA Kärnten
Foto © BIO AUSTRIA Kärnten

Was bedeutet eigentlich „Bio“? Was ist so besonders an Bio-Lebensmitteln? Und warum wirkt sich die Bio-Landwirtschaft positiv auf Gesellschaft, Umwelt und Klima aus?

Unsere Info-Biobäuerinnen und -Biobauern kommen in deine Schule und beantworten brennende Fragen im Unterricht. In Vorträgen und Workshops erfahren Sie alles rund ums Thema „Bio“ – von der artgerechten Tierhaltung bis hin zur Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln. Oder Sie besuchen mit der ganzen Klasse einen echten Bio-Bauernhof und erleben die biologische Landwirtschaft vor Ort.

Vorträge, Schulstunden und Workshops mit Info-Biobäuerinnen

Unsere Info-Biobäuerinnen und -Biobauern kommen in Schulen und erklären verschiedene Bio-Themen. Anschaulich, praxisnah und persönlich.
Sie haben Interesse? Finden Sie gleich eine Info-Biobäuerin in Ihrer Nähe!

Schau zum Bio-Bauernhof

Bio-Landwirtschaft mit der ganzen Klasse hautnah erleben? Eine Exkursion zu einen unserer Schau zum Bio-Bauernhofbetrieben bietet die ideale Möglichkeit die Zusammenhänge und Kreisläufe der Natur den Kindern nachhaltig zu vermitteln.

© BIO AUSTRIA

Materialien für die Schule

Bio-Präsentationsmaterial für den Unterricht

Sie suchen Inspiration für den nächsten Unterricht? Wir haben Präsentationen zu den Themen Boden, Wissenswertes über die Bio-Landwirtschaft und Bio allgemein für Pädagoginnen zusammengestellt. Die Unterlagen ermöglichen die Vermittlung sowohl mit den Grundlagen als auch der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung der biologischen Landwirtschaft.

Lernprogramm „Alles klar in Sachen Bio?“

Unser Online Tool gibt Schülerinnen die Möglichkeit auch in der digitalen Welt mehr über die Bio-Landwirtschaft zu erfahren. Durch das interaktive Lernprogramm von Bio Austria „Alles klar in Sachen Bio“ können Kinder zuhause aber auch im Unterricht auf spielerische Art und Weise ihr Wissen über Bio vertiefen und überprüfen.

Die Bio-Millionenshow

Wie gut ist Ihr „Bio-Wissen“? Auch in unserem Bio-Quiz im Millionenshow-Format können SchülerInnen ihr Wissen testen. Der Gewinn? Über die komplexen Kreisläufe der Natur und die Bio-Landwirtschaft Bescheid zu wissen ist doch ein großes Gewinn?

Bio-Boden-Schatzkiste

Folgende Themen werden in der Schatzkiste angesprochen:

© BIO AUSTRIA / Hager
  • Tragweite
  • Was ist Boden
  • Bodenfunktion
  • Bodennutzung
  • Bodengefährdung
  • Bodenschutz
  • Bio tut dem Boden gut

Die Methodensammlung ist nach Zielgruppen (KIGA, VS, NMS und Unterstufe) gegliedert.

Erzähltheater Kamishibai

„Das Leben von Mensch und Tier am Bio-Bauernhof “

© Bio Ernte Steiermark

Das Kamishibai, auch Erzähltheater genannt dient als Präsentationsmedium und eignet sich optimal für Schul- und Kindergartenkinder zur Veranschaulichung von Bio-Informationen mit Unterstützung von Bildkarten. Die Bilder können als Stapel in einen Wechselrahmen mit Türchen platziert werden, angesehen und nacheinander wieder herausgezogen werden. Dadurch kann die Aufmerksamkeit der Kinder auf den bildlich dargestellten Kern der gesprochenen Worte gelenkt werden. Das Kamishibai verstärkt sowohl die äußeren als auch die inneren Bilder und wirkt als Gedächtnisstütze beim Erzählen.

Das Bio Austria Bio-Erzähltheater lässt die SchülerInnen in die Welt des Bio-Bauern hofs eintauchen.

Jahreskreis-Kalender

Der Kalender eignet sich für die Altersstufe 10-14 Jahre und zeig die Bio-Landwirtschaft im Jahreskreis. Die Kinder entdecken so den Alltag am Biohof und lernen über die unterschiedlichen Arbeiten die auf einem Bio-Betrieb im Jahreskreis anfallen. Für jeden Monat werden saisonale Lebensmittel vorgestellt, um die Schülerinnen und Schüler für die naturgegebenen Bedingungen der Landwirtschaft zu sensibilisieren.

Außerdem gibt es auf jede Seite saisonale Rezepte und Vorschläge für Aktivitäten, die zu dieser Jahreszeit besonders empfehlenswert sind. mache. Für PädagogInnen steht für die Betreuung ein Begleitheft mit weiteren Methoden zur Verfügung.

Bio-Rätselheft

Mit diesem Rätselheft begeben sich die Schülerinnen und Schüler auf eine lehrreiche Entdeckungsreise durch den Bio-Bauernhof. Von den Lebewesen im Bio-Boden bis zu den verschiedensten Gemüsesorten gibt es zahlreiche spannende Dinge zu erkunden. Labyrinth-Rätsel, Suchbild, Gemüse-Sudoku, Zahlenbilder und weitere Rätsel sind mit interessanten Bio-Informationen verknüpft.

Produktkarten zu Bio-Lebensmittel im Format A5

  • Bio & Fair, Bio-Eier, Bio-Fisch, Bio-Gemüse, Bio-Getreide, Bio-Honig, Bio-Hühnerfleisch, Bio-Lamm, Bio-Milch, Bio-Obst, Bio-Rind & Kalbfleisch, Bio-Schweinefleisch, Bio-Ziegenprodukte, Bio-Wein
    Hier geht es zur Online-Ansicht der Bio Austria Produktkarten.

Materialien für Kinder

  • Armbändchen mit diversen Bio-Tieren
  • Aufkleber „Wir schauen aufs Ganze“ 8x8cm
  • Jausenbox „Wir schauen aufs Ganze“
  • Lesezeichen „Wir schauen aufs Ganze“
  • Rätselheft für Kinder
  • Rezeptheft für Kinder

Postkarten

  • Postkarten zu den Themen Tierwohl und Klima 10x15cm
    Nix zu meckern, Schwein gehabt, Wir sind Scharf, Ich ackere mich ab, Kuhlen Gruß, Gut für’s Klima, Ich wollt ich wär ein Huhn, Ich fliege auf
  • Postkarte “Bio – more of the good stuff” 10x15cm
  • Postkarte “Bio, regional, sicher.”

Zeitschrift BioLife

BioLife – die Konsumentenzeitschrift von bio austria können Sie hier als Onlineausgabe ansehen.

Biolife 2022
© BIO AUSTRIA

Biomaps

  • Biomaps-Informationskarte im Visitenkartenformat

Bio für Landwirtschaftliche Schulen

© Bio Ernte Steiermark

Die Bio-Landwirtschaft bietet viele Chancen und Möglichkeiten für die Bäuerinnen und Bauern von morgen und fungiert als Vorbild für die Landwirtschaft der Zukunft.

Umso wichtiger ist es, das Wissen über den biologischen Landbau laufend zu erweitern.
Siehe biola


Bio-Lebensmittel in der Schule

Wie kann man eine Klasse anmelden?

Am besten, Sie sprechen gleich zu Schulbeginn (es gibt Einreichfristen!) mit dem Klassenvorstand oder den KindergartenpädagogInnen. Mehr Infos zum Schulobst- und -Milch Programm finden Sie hier

Viele Biobauern und -bäuerinnen nehmen an dem Programm teil. Nützen Sie die Gelegenheit, ihren Kindern täglich Obst und Gemüse zu bieten, das ohne Pestizide und chemisch-synthetische Dünger gewachsen ist.

Die Vorteile?

  • Der gesunde Snack für zwischendurch kann nicht zu Hause vergessen werden.
  • Alles bleibt appetitlich, nichts wird in der Schultasche zerdrückt.
  • Auch Kinder sozial schwächerer Familien können auf das Angebot zurückgreifen.
  • In der Gruppe wird der ein oder andere Verweigerer vielleicht noch zu einem großen Obst- oder Gemüse-Fan.
© BIO AUSTRIA/ Christoph Liebentritt

Schulobst und -gemüse

Viele Eltern wissen nicht, dass es an Schulen und Kindergärten die Möglichkeit gibt, über ein von der EU gefördertes Programm günstig Schulobst, -gemüse und -milch zu beziehen. Die Lebensmittel gibt es natürlich auch von unseren Biobäuerinnen und Biobauern.

Schulmilch

©mdjaff

Schulmilch, Joghurt etc. kann ebenfalls über dieses Programm bezogen werden. Bei Bio-Milch können sich Eltern sicher sein, dass die Milch für ihre Kinder von artgerecht gehaltenen Kühen kommt. Das Futter der Tiere ist natürlich Bio und gentechnikfrei produziert. Das schmeckt nicht nur, sondern tut auch der Umwelt gut.

Wo findet man Bio-Schulmilch, -obst und -gemüse Betriebe?

Auf der AMA-Website finden Sie Bio-Betriebe die Schulobst und -gemüse und Schulmilch anbieten


Bio-Jause für die große Pause

© BIO AUSTRIA

Unser Gehirn verbraucht 20% des gesamten täglichen Energiebedarfs. Und das, obwohl es nur 2% des Körpergewichtes ausmacht. Fehlen Wasser und Nährstoffe werden wir unaufmerksam, müde und machen mehr Fehler. Da das Gehirn leider keine Nährstoffe speichern kann, ist es auf Nachschub angewiesen. Eine gut zusammengestellte Bio-Schuljause liefert nicht nur die notwendige Energie für schulische Leistungen, sondern schmeckt auch gut.

Bio-Jause für ihre Schule

Übernimm Verantwortung und ergreife Initiative zur Verbesserung der Situation an deiner Schule. Ein Jausen-Angebot mit hochwertigen biologischen Lebensmitteln lässt sich umsetzen, wenn alle Beteiligten aktiv mitmachen. Gemeinsam können Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen eine Bio-Jause für die Klasse oder die ganze Schule organisieren. In vielen Region bieten Biohöfe die Versorgung mit biologischen Schulbuffets an.

Kinderrezeptheft

Sie suchen Inspiration für die nächste Schuljause? Wir haben ein Kinderrezeptheft mit vielen vitaminreichen und einfachen Bio-Rezepten zusammengestellt, die auch sehr gut mit Kindern gekocht werden können.


Kontakt