BIO ÖSTERREICH: Die Spezialmesse für Bio-Begeisterte

Interessierte an der biologischen Landwirtschaft, einem umweltfreundlichen Konsum und einer nachhaltigen Lebensweise kommen bei der Bio-Spezialmesse im niederösterreichischen Wieselburg auf ihre Kosten. Von 12. bis 13. November stellen knapp 100 Aussteller ihre Informationen und Produkte aus und freuen sich auf einen Austausch mit KonsumentInnen wie auch ProduzentInnen. Ein spannendes Rahmenprogramm sorgt für spannenden Input und für reichlich Abwechslung.

© BIO ÖSTERREICH

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!

Bei unserem Bio Austria Stand in Halle 3 gibt es die neuesten Bio-Infos aus ganz Österreich. Wir versorgen Interessierte mit Bio-Materialien und freuen uns darauf, alle Fragen rund um die biologische Landwirtschaft zu beantworten.

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen.

Samstag, 12. November 2022

In der Auftaktveranstaltung auf der Bühne NV-Forum (Halle 3) um 10:10 Uhr geht die Food-Trend-Forscherin Hanni Rützler der Frage „Was essen wir morgen?“ nach. Von der Zukunft unserer Nahrung geht es in der darauf folgendenen Podiumsdiskussion mit der Zukunft von Bio weiter, in der sie sich gemeinsam mit Otto Gasselich (Bio Austria Obmann NÖ und Wien), Johannes Gutmann (Gründer von Sonnentor) und Philipp Schmidt (Wiener Dirndl) multiplen Krisen und der Weiterentwicklung von Bio widmet.

Anschließend daran findet die von Biorama initiierte Preisverleihung des Bio-Produkts des Jahres 2023, darunter auch des Bio Austria Produkts des Jahres statt. Gemeinsam mit Bio Austria werden die glücklichen GewinnerInnen ausgezeichnet.

Um 17:00 Uhr werden auf derselben Bühne die diesjährigen GewinnerInnen der BIO GASTRO TROPHY verkündet. Dabei erhalten die innovativsten Bio Austria GastronomInnen diese etablierte Auszeichnung.

Sonntag, 13. November

Am zweiten Tag gibt Rita Huber von „Rita bringt’s“ ab 13:30 Uhr auf der Bühne NV-Forum (Halle 3) Einblicke in ihr Lieferservice und Catering, für das ausschließlich Lebensmittel aus biologischem Anbau zum Einsatz kommen.
Im Anschluss daran bleiben rund um das Thema Bio-Kosmetik keine Fragen offen. Denn Sandra Holzer beschäftigt sich als Gründerin des Bio Austria Partnerbetriebs JUNGHEIT genau mit diesem Thema.

Außerdem findet am Bio Austria Weingemeinschaftsstand (Halle 3) jeweils ab 14:00 Uhr eine spannende Diskussionsrunde zum Thema „Von der Bio-Rebe in die Bio-Weinflasche – im Talk mit Bio Austria Winzerinnen & Winzer“ statt.

Zusätzlich dazu werden an beiden Tagen vielzählige und spannende Seminare angeboten. Von wie Backkursen, über Informationen rund um die Bio-Verordnungen bis hin zu praktischen Demonstrationen im Vorführring ist alles dabei.

So kommen KonsumentInnen wie ProduzentInnen auf ihre Kosten!