Bio-Wintergemüse: Vom Schnee auf den Teller

Salatkopf am Acker im Schnee.
© Wolfgang Palme

Wer bei Wintergemüse einzig an Kohl, Kraut und Kürbis denkt, der darf sich hierzulande in Zukunft über ein vielfältigeres Bio-Gemüseangebot freuen. Denn BIO AUSTRIA-Bäuerinnen und -Bauern verlängern die Saison vom biologischen Frischgemüse aus Österreich in die Wintermonate hinein.

Gemüsevielfalt auch im Winter

Dabei eignen sich mehr als 70 Gemüsekulturen wie Radieschen, Salate und zahlreiche Kräuter im Winter bei bis zu -17 Grad für einen heizungsfreien Anbau im Freiland oder Folientunnel. Von Oktober bis März können diese Kulturen frisch am Feld geerntet werden. Sozusagen Bio-Salat und Bio-Karotten die direkt aus dem Schnee auf dem Teller landen – Ressourcenschonung inbegriffen.

Angebot kennen und schätzen

Lust auf die Bio-Wintergemüsevielfalt bekommen? In einer eigens entwickelten sensorischen Wintergemüse Fibel gibt es neben spannenden Informationen rund um Bio-Wintergemüsesorten auch köstliche Rezepte zu entdecken.

Bild von Drucksorte Sensorische Wintergemuese Fibel.

Die Fibel kann mit Klick auf das Bild downgeloadet oder per Kontaktformular (siehe unten) bestellt werden.


Fülle an Geschmack und Aromen

Salate eigenen sich bestens zum winterlichen Anbau im ungeheizten Folientunnel, immerhin halten sie Temperaturen bis unter -11°C aus. Der einmalige Geschmack der Salatsorten reicht dabei von scharf-würzig bis mild-nussig. Eine Übersicht zu den einzelnen Bio-Wintersalatsorten samt Aromainformation geben die eigens gestaltete Landkarte sowie das Aromarad, die mit Klick auf das Bild downgeloadet werden können.

Bild zur Ansicht der Landkarte Wintersalate.
Landkarte Wintergemüse
Bild vom Aromarad Wintergemüse.
Aromarad

Weiterführende Informationen

  • Das Projekt „Wintergemüse“ wurde von BIO AUSTRIA ins Lebens gerufen.
  • Wintergemüse hält auch in die Gastronomie Einzug.

 

Mit der Absendung der Bestellung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Durchführung der Bestellung zu. Uns ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig, Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.bio-austria.at/datenschutz