Bunter Bio-Blattsalat mit marinierten Bio-Erdbeeren

  • Salat
  • vegan
Bunter Blattsalat mit Erdbeeren
Foto: © Bio Ernte Steiermark
Vorbereitung 15 Min.
Schwierigkeit leicht

Bio-Zutaten

Für 4 Personen

Marinierte Bio-Erdbeeren

100 gBio-Erdbeeren
etwas Bio-Leinsamenöl, Bio-Apfelmostessig
diverse Bio-Blattsalate (Grazer Krauthäuptel, offener Krachsalat grün und rot, Eichblattsalat rot und grün, Lollo rossa und Lollo bionda, Forellenschluss und andere Romanasalate)
Bio-Zuckererbsenschoten und Bio-Zuckererbsen- grün
bunte Bio-Mangoldstiele

Marinade

2 ELBio-Kürbiskernöl
1 ELkaltgepresstes Bio-Leinsamenöl
1 ELkaltgepresstes Bio-Distelöl (variabel kaltgepresstes Bio-Rapsöl, kaltgepresstes Bio-Sonnenblumenöl)
4 ELBio-Apfelmostessig

Geröstete Bio-Samen

1 ELBio-Kürbiskerne
1 ELBio-Sonnenblumenkerne
1 ELBio-Buchweizen
etwas Bio-Sonnenblumenöl
Salz
essbare Bio-Blüten (Ringelblume, Kornblume, Damaszenerrose)

Zubereitung

Erdbeeren waschen, putzen, vierteln und mit Leinsamenöl und Apfelmostessig eine halbe Stunde marinieren.

Salatköpfe in Blätter zerteilen, gründlich waschen, Salatblätter in mundgerechte Stücke reißen, Zuckererbsenschoten waschen, von Fäden befreien, Zuckererbsengrün waschen und zerpflücken.

Bunte Mangoldstiele waschen, würfelig schneiden.

Marinade aus verschiedenen Ölen, Essig und Salz bereiten.

In einer Pfanne Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne mit etwas Sonnenblumenöl bei schwacher Hitze ca. eine Minute rösten, die Buchweizenkörner dazugeben und weitere 2 Minuten rösten, etwas salzen (die Samen entwickeln so ein herrliches nußiges Aroma).

Essbare Blüten in Blütenblätter zerlegen und sauber verlesen.

In einer Salatschüssel Blattsalate, Zuckererbsenschoten, Zuckererbsengrün und Mangoldstielwürfel mischen, mit der Marinade abmachen. Marinierte Erdbeeren, geröstete Samen, und Blütenblätter auf dem Salat verteilen.

Förderleiste vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus