Biologische Landwirtschaft leicht verständlich gemacht

Folie einer Schulung - Was ist Bio?
© BIO AUSTRIA
© BIO AUSTRIA

Interaktives Online-Informations-Tool von BIO AUSTRIA beantwortet Fragen rund um die Bio-Landwirtschaft.

Die Zahl der Bio-Betriebe, die Größe der biologisch bewirtschafteten Fläche in Österreich und die Verkäufe von Bio-Lebensmitteln entwickeln sich konstant positiv. Aus den Geschäften sind Bio-Lebensmittel nicht mehr wegzudenken. Bio ist sprichwörtlich in aller Munde. Auch das Interesse in der Bevölkerung an der biologischen Landwirtschaft und den Hintergründen dieser Bewirtschaftungsweise nimmt stetig zu. Immer mehr Menschen wollen daher genau wissen, was die biologische Landwirtschaft eigentlich ausmacht oder wann Lebensmittel wirklich Bio sind. Genau diese und andere häufig gestellte Fragen beantwortet das neue Online-Schulungstool von BIO AUSTRIA unter www.bio-austria.at/online-informationstool auf kurzweilige und interaktive Weise.

Alles klar in Sachen Bio?

Das Modell der Bio-Landwirtschaft ist in Bezug auf die Nachhaltigkeit unübertroffen. Denn dahinter steht ein genau definiertes, überprüfbares und durch unabhängige staatlich akkreditierte Stellen streng kontrolliertes und damit transparentes Bewirtschaftungssystem – vom Acker bis zum Verkauf.
Damit Konsumentinnen und Konsumenten mehr über biologische Landwirtschaft und Bio-Produkte erfahren können, wurde das Tool auf den wichtigsten Grundlagen rund um die biologische Landwirtschaft aufgebaut: gesetzliche Regelungen, Boden, Fruchtfolge und Kreislaufwirtschaft, artgerechte Tierhaltung und Fütterung, biologischer Pflanzenschutz und Düngung, Gentechnikfreiheit, Bio-Kontrolle und die besondere Qualität von Bio-Produkten werden leicht verständlich erklärt. Außerdem werden häufig gestellte Fragen beantwortet, wie etwa: Wo gibt es Bio-Produkte? Wie erkenne ich Bio-Produkte? Warum sind Bio-Produkte meist teurer?
Den ganzheitlichen Ansatz von Bio beleuchtet der Teil „Wir schauen aufs Ganze“. Die Rubrik „Kaufargumente für Bio-Produkte“ unterstützt Konsumentinnen und Konsumenten sowie Personen, die beruflich mit Bio zu tun haben, in ihrer Argumentation.
Aufgebaut ist das Informations- und Schulungstool in Kapitel mit einem Wissensteil, einem Quizteil und Zusatzinfos. Durch den Quizteil kann man sein Wissen sofort überprüfen, die Zusatzteile führen Interessierte tiefer in die einzelnen Themenbereiche rund um Bio.
Hat man das Schulungstool zur Gänze durchgemacht, bleiben wohl kaum mehr Fragen zur biologischen Landwirtschaft und deren Produkten offen.

Service:

Das Online-Schulungstool ist unter folgendem Link abrufbar:
www.bio-austria.at/online-informationstool

Über BIO AUSTRIA:

BIO AUSTRIA ist das Netzwerk der österreichischen Biobäuerinnen und Biobauern. Als größter Bio-Verband in Europa repräsentiert BIO AUSTRIA die österreichische Bio-Landwirtschaft und vertritt die Interessen der Biobäuerinnen und Biobauern – mit über 12.500 Mitgliedern, 380 Partnerunternehmen in der Wirtschaft und 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf Landes- und Bundesebene. Nähere Informationen unter www.bio-austria.at

Rückfragen

Kontakt