Folder zum guten Lagern wertvoller Bio-Lebensmittel

© BIO AUSTRIA / Köppl
© BIO AUSTRIA / Köppl

Durch die richtige Lagerung Ihrer Lebensmittel bleiben wertvolle Inhaltsstoffe und Geschmack erhalten. Grundsätzlich kann das Wissen darüber, welches Lebensmittel wie und wo – in der Nähe welchen anderen Lebensmittels zum Beispiel – am besten gelagert wird, die Haltbarkeit ohne Qualitätsverlust verlängern, was nicht nur in der aktuellen Situation von Bedeutung ist.

Abfallvermeidung ist Klimaschutz

30 Prozent der weltweit produzierten Nahrungsmittel landen gar nicht erst auf den Teller, sondern gleich im Müll. Abgesehen davon, dass es einfach schade um die wertvollen Lebensmittel ist, kann jede/r durch richtige Lagerung einen kleinen Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung leisten und somit auch einen Schritt in Richtung Klimaschutz. Schließlich hat die landwirtschaftliche Produktion, je nach Wirtschaftsweise mehr oder weniger, Einfluss auf den Klimawandel – aus Verantwortung sollten wir daher den Verlust so gering wie möglich halten.

Und wer mehr aus den dennoch anfallenden Abfällen machen möchte, kann daraus wertvollen Dünger für seine Pflanzen gewinnen, zum Beispiel mit einer Wurmkiste oder einem Bokashi-Eimer, die man beide gut selbst machen kann.

Hier können Sie einen Folder mit Tipps und Tricks zum richtigen Lagern von Bio-Lebensmitteln runterladen:

Folder Wert-volles Lagern

Abfälle nützen:

Wurmkiste selbst bauen

Bokashi-Eimer selbstgemacht