Knackig frisch in den Frühling mit Bio-Radieschen

© Pixabay

Das feine Gemüse mit dem scharfen Geschmack hat wieder Saison.

Im Salat, als kleiner Snack zwischendurch oder kurz gedünstet als Beilage – Bio-Radieschen sind in der Küche vielseitig einsetzbar und bringen Farbe und wertvolle Vitamine auf den Teller. Wer Wert auf höchste Qualität legt, der greift am besten zu Radieschen aus biologischem Anbau. Denn Bio Austria Bäuerinnen und -Bauern setzen im Anbau keine chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel und schnelllöslichen mineralischen Düngemittel ein, sondern fördern stattdessen einen gesunden fruchtbaren Boden. Das ist besonders nachhaltig.

Wir haben für euch Bezugsquellen für Bio-Radieschen zusammengetragen:
Zu den Anbietern von Bio-Radieschen

Lust auf andere Bio-Produkte bekommen? Hier können Sie nach bequem Bio-Produkten in ganz Österreich suchen.

W shop.bio-austria.at

Und wenn Sie andere Bio-Lebensmittel direkt bei einem Biobauer, einer Biobäuerin einkaufen wollen, sind Sie hier richtig:

W www.biomaps.at

Rezept-Tipp

Radieschensuppe