Bio-Mangold-Pizza mit Bio-Spiegelei und Bio-Sprossen

  • Hauptspeisen
  • vegetarisches Gericht
Pio-Pizza
© Bio Ernte Steiermark
Vorbereitung 15 Min.
Schwierigkeit leicht

Bio-Zutaten

Bio-Pizzateig

500 gBio-Weizenmehl Typ 700
250 glauwarmes Wasser
20 gfrische Bio-Germ
2 ELBio-Olivenöl oder Bio-Sonnenblumenöl
1 TLBio-Zucker
1 ELMeersalz

Belag

400 gBio-Mangold
200 gin Streifen geschnittenen Bio-Jungzwiebel oder würfelig geschnittene Bio-Zwiebel (je nach Saison)
4 ELBio-Olivenöl
200 gHamburger Bio-Speckwürfel
Salz, Bio-Pfeffer
400 gBio-Paradeissoße (abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Olivenöl) oder alternativ Tomatenmark
300 gBio-Schafskäse
4 StückBio-Eier
Bio-Öl oder Bio-Butter für Spiegeleier
400 gBio-Rettichsprossen
Bio-Oregano
4 ZehenBio-Knoblauch

Zubereitung

In einer Schüssel Mehl, Germ, Salz, Zucker mittels Kochlöffel gut vermischen. Wasser und Öl unterrühren. Teigmasse händisch oder in einer Küchenmaschine (Knethaken, langsame Stufe) kneten bis ein glatter Teig entsteht. Teig in vier Stücke teilen und zu glatten Kugeln formen. Mit feuchtem Tuch bedeckt 10-15 Minuten rasten lassen.

Mangold waschen, abtropfen lassen, in Streifen schneiden. Speckwürfel mit Frühlingszwiebeln in Öl glasig anlaufen lassen. Gehackten Knoblauch kurz mitrösten. Mangold zugeben und bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten dämpfen. Mit Salz/Pfeffer würzen.

Teigkugeln mittels Rollholz rund ausrollen, gegebenenfalls mit den Händen zu runden Fladen ausziehen (Ø 28 cm). Pizzaböden auf Backblech legen (Backtrennpapier), mit Paradeissoße bestreichen, zuerst Mangold und dann kleinwürfeligen Schafskäse gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backrohr (Ober/Unterhitze) bei ca. 180 °C 10-15 Minuten knusprig backen (Holzback-/Steinofen 300 – 330 °C 4-5 Min). Achtung: jedes Backrohr reagiert anders.
In der Zwischenzeit Spiegeleier zubereiten.
Nach dem Backen ein Spiegelei auf jede Pizza geben und mit Rettichsprossen servieren.

TIPP: erst nach dem Backen mit Oregano bestreuen, statt Mangold können sie auch Spinat verwenden.

Förderleiste vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus