Bio-Paradeissugo mit Bio-Polentatalern

  • Hauptspeisen
  • vegetarisches Gericht
Foto: © Bio Ernte Steiermark
Vorbereitung 60 Min.
Schwierigkeit mittel

Bio-Zutaten

Für 4 Personen

Bio-Paradeissugo

2Bio-Zwiebel
500 gvollreife Bio-Paradeiser oder Paradeissauce
200 gBio-Paprika
200 gBio-Zucchini
Salz
Bio-Pfeffer
Bio-Basilikum, Bio-Rosmarin, Bio-Oregano, Bio-Thymian

Bio-Polentataler

100 gBio-Polenta
150 mlBio-Milch
150 mlWasser
Salz
Bio-Pfeffer
1Bio-Ei
Bio-Sonnenblumenöl zum Ausbacken

Zubereitung

Zwiebel, Paradeiser oder Paradeissauce, Paprika und Zucchini waschen, putzen und das gesamte Gemüse mit Hilfe des Fleischwolfs (mittlere Scheibe) zerkleinern.

Das Gemüse mit etwas Sonnenblumenöl anschwitzen, mit Kräutern und Gewürzen mindestens 1⁄2 Stunde leicht köchelnd garen. Das Paradeissugo zum Schluss noch fertig abschmecken.
Milch, Wasser und etwas Salz mit Polenta aufkochen und die Masse auskühlen lassen. In die Polenta ein Ei einarbeiten und daraus Taler formen. Die Taler in etwas Sonnenblumenöl rundum knusprig anbraten.

Die Polentataler mit Paradeissugo servieren.

Förderleiste vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus