Die GewinnerInnen der Bio Gastro Trophy 2021 stehen fest!

Zum 7. Mal konnten sich bio-zertifizierte Gastronomiebetriebe dieses Jahr wieder dem Publikumsvoting stellen. Aus den 15 Finalisten kürte die Jury dann die diesjährigen GewinnerInnen.
56 ambitionierte Gastronomie-Betriebe traten in drei neuen Kategorien um den ersten Platz an. Die Kategorie „Newcomer“ zeichnet innovative und eifrige Bio-Betriebe aus, die sich seit maximal 18 Monaten bio-zertifiziert nennen können. Betriebe, die ein Bio-Vollsortiment anbieten und auf eine möglichst regionale Wertschöpfungskette achten, konnten innerhalb der Kategorie „100 Prozent Bio“ antreten. Die Nominierung „Größtes Bio-Engagement“ zeugt von besonderem Einsatz in Bezug auf den Verwendung biologischer Lebensmittel und auch darüber hinaus.

Was sie aber alle gemeinsam haben, ist eine Zertifizierung durch eine akkreditierte österreichische Bio-Kontrollstelle. Zusätzlich dazu halten sie außerdem noch strengere BIO AUSTRIA Richtlinien für Außer-Haus-Verpfleger ein.

Kategorie Newcomer: Bio-Restaurant Moritz in Hohenems

In dieser Kategorie konnte das Bio-Restaurant Moritz in Hohenems überzeugen. Die BetreiberInnen Stefanie und Marc Brugger haben im jüdischen Viertel von Hohenems ein grandioses Lokal eröffnet. Die beiden haben sich aus Überzeugung für Bio entschieden, denn ein Mehr an Tierwohl, Klimaschutz, Bodengesundheit, Regionalität, gutem Geschmack und Wohlbefinden führt zu einem besonders guten Bauchgefühl – da sind sich die beiden VorarlbergerInnen sicher!

© lvo Vögel Fotografie
vlnr: Helene Blank (Obmann Stellvertreterin Vorarlberg), Gertraud Grabmann (Obfrau BIO AUSTRIA), Roland König (Küchenchef und Geschäftsführer Moritz), Stefanie Brugger, (Inhaberin und Geschäftsführerin Moritz), Marc Brugger (Inhaber und Geschäftsführer Moritz), Mirabai Aberer (BIO AUSTRIA Vorarlberg)

Kategorie „Größtes Bio-Engagement“: Retter Bio-Natur-Resort in Pöllauberg

Am malerischen Pöllauberg liegt das Bio-Natur-Resort Retter. Umgeben von der idyllischen Landschaft der Steiermark lässt das Hotel Retter das Herz von Bio-LiebhaberInnen höherschlagen. Denn es wird nicht nur von Bio-betrieben beliefert, die in einem Umkreis von 25 Kilometern liegen. Es kann sich außerdem zusätzlich seit 30 Jahren auch selbst Bio-Landwirtschaft nennen. Das Retter Biogut beliefert das Hotel mit frisch gebackenem Brot, Marmeladen und vielem mehr. In der Küche werden die zu 100 Prozent aus biologischem Anbau stammenden Lebensmittel zu Gerichten verkocht, die mit einer Gault Millau Haube und zwei Falstaff Gabeln ausgezeichnet wurden.

© BIO AUSTRIA/ Phil Lihotzy
vlnr: Jacqueline Förster (Bio Ernte Steiermark Marketing), Gertraud Grabmann (Obfrau BIO AUSTRIA), Jürgen Archam (Küchenchef), Ulli Retter (Geschäftsführung Retter Gruppe), Michael Pelzmann (Restaurantleiter) und Erwin Maier (Hoteldirektor), Wolfgang Fink (vfi Oils for Life)

Kategorie „100 Prozent Bio“: Weinhaus Arlt in Wien

Der letzte Gewinner befindet sich einige Kilometer weiter nördlich: Das Weinhaus Arlt liegt im Wiener Bezirk Hernals. Die BetreiberInnen Barbara und Jürgen Kerzendorfer setzen in ihrem Lokal auf 100 Prozent Bio. Unter den 150 angebotenen Weinen befinden sich ausschließlich Bio-Weine in ausgezeichneter Qualität. In Kombination mit den geschmackvollen Gerichten der bodenständigen Küche lässt es sich im Weinhaus Arlt hervorragend genießen.

© BIO AUSTRIA/Christoph Liebentritt
vlnr: Wolfgang Fink (vfi Oils for Life), Gertraud Grabmann (Obfrau BIO AUSTRIA), Barbara Kerzendorfer, Jürgen Kerzendorfer (beide Weinhaus Arlt), Nadia El Daly (BIO AUSTRIA Marketing und Information)

Großes Engagement quer durch die BIO AUSTRIA Gastronomiebetriebe

Bio Austria Obfrau Gertraud Grabmann freut sich über das große Interesse an der BIO GASTRO TROPHY 2021: „Ich gratuliere den GewinnerInnen sehr herzlich! Die Freude an der Verarbeitung von biologischen Lebensmitteln sowie die Überzeugung von der biologischen Landwirtschaft  ist bei ihnen allen erlebbar. Ich freue mich, so engagierte, handwerklich überzeugende Betriebe als Botschafter der biologischen Landwirtschaft in der Gastronomie vertreten zu wissen und auszeichnen zu dürfen“.

Wir danken all unseren Sponsoren, unter anderen VFI, Gastschmiede, PROST-Magazin für die freundliche Unterstützung.

VFI Oils for Life verarbeitet Ölfrüchte österreichischer Biobäuerinnen und Biobauern. BIO AUSTRIA kontrolliert und zertifiziert die Herkunft.