„Alles Bio!“ – Nachhaltiger Genuss beim ART ADVENT am Karlsplatz

Er zählt zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten der Stadt und ist der erste Adventmarkt mit 100% bio-zertifizierter Gastronomie: der Wiener ART ADVENT

Neben qualitativem Kunsthandwerk, verwöhnt er BesucherInnen seit 2016 mit kulinarischen Köstlichkeiten aus garantiert hochwertigen biologischen Zutaten österreichischen Ursprungs. Ein beispielgebendes Konzept mit dem ein Zeichen für echte Nachhaltigkeit, Regionalität und Transparenz bei der Herkunft von Lebensmitteln gesetzt wird.

Umgesetzt wurde die Umstellung des gastronomischen Angebotes auf Bio-Qualität durch eine Kooperation des Veranstalters divina art mit BIO AUSTRIA, dem Verband der Biobäuerinnen und Biobauern Österreichs. BIO AUSTRIA brachte dafür das notwendige Know-How und Netzwerk ein. Für Sicherheit und Transparenz der eingesetzten Nahrungsmittel sorgt die Zertifizierung durch die staatlich akkreditierte Austria Bio Garantie. 

Location des Alles Bio Adventmarktes
© BIO AUSTRIA

Pandemiebedingt musste der ART ADVENT im vergangenen Jahr pausieren. Unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen findet er in diesem Jahr von 19. November bis 23. Dezember vor der Wiener Karlskirche statt. 

Österreichs Biobäuerinnen und Biobauern kennenlernen

Das Speise- und Getränkeangebot der teilnehmenden GastronomInnen ist auch heuer vielfältig und ausschließlich in feinster Bio-Qualität. Präsentationen der beliefernden Bio-Betriebe bieten dabei einen Überblick zur Herkunft der verarbeiteten Bio-Lebensmittel. Für KonsumentInnen eine gute Möglichkeit, mehr über die Menschen hinter den Produkten zu erfahren. Wissenswertes zur biologischen Ernährung und allgemeine Informationen zur Bio-Landwirtschaft in Österreich stehen interessierten BesucherInnen an ausgewiesenen Ständen zur Verfügung. 

Ein kleines aber feines Kulturprogramm für Klein und Groß rundet das Weihnachtserlebnis ab.  

Eckdaten:

ART ADVENT am Wiener Karlsplatz
19.11. – 23.12.2021
Täglich von 12.00 – 20.00 Uhr

Das Marktgelände ist frei zugänglich. Für den Zutritt zum Gastronomiebereich gilt die 2G-Regel (genesen oder geimpft). Weitere Informationen zum Sicherheitskonzept und dem Rahmenprogramm finden Sie auf der Website des Veranstalters.