Bio Austria und dm: 2.000 Bio-Weihnachtsmenüs für Menschen in Not

2. Dezember 2022

Kooperation von dm und Bio Austria ermöglicht frisch zubereitete weihnachtliche Bio-Festessen in sozialen Einrichtungen im ganzen Land

© dm / Preschl
Im Bild v.l.: Susanne Maier (Geschäftsführerin BIO AUSTRIA), Harald Bauer (dm Geschäftsführer), Johannes Dines (Direktor Caritas Salzburg)

Bereits zum vierten Mal ist Bio Austria Kooperationspartner von dm bei einer besonderen Initiative in der Adventszeit: Gemeinsam werden für wohnungs- und obdachlose Menschen in sozialen Einrichtungen in ganz Österreich weihnachtliche Festessen aus hochwertigen Bio-Zutaten ermöglicht. In Wärmestuben, Notschlafstellen und sozialen Wohnservices im ganzen Land können so in der Vorweihnachtszeit dreigängige Bio-Menüs frisch zubereitet und den Menschen vor Ort serviert werden. Heuer haben die Organisatoren aufgrund des teuerungsbedingt gestiegenen Bedarfs entschlossen, die Initiative auszuweiten und Mahlzeiten für 2.000 Menschen, statt wie in den letzten Jahren für 1.000 Menschen, bereitzustellen.  

dm spendet für die Weihnachtsaktion Zutaten aus seinem Bio-Sortiment sowie Dekoration. Frischwaren wie Fleisch und Gemüse werden von Bio Austria Bäuerinnen und -Bauern zugekauft. Der Verband kümmert sich um die Organisation und Zustellung dieser Bio-Lebensmittel. Um klimaschädliche unnötige Zusatz- bzw. Transportwege zu sparen, werden die benötigen Produkte von umliegenden dm Filialen sowie regionalen Bio-Höfen zu den Küchen im ganzen Land geliefert. „Als Bio-Verband ist es uns ein Anliegen, auch soziale Verantwortung zu leben. Wir versuchen daher nach unseren Möglichkeiten dort zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird, und wir als Gemeinschaft der Biobäuerinnen und Biobauern etwas beisteuern können“, betont Bio Austria Obfrau Gertraud Grabmann. „Und wir hoffen, dass wir durch diese Kooperation mit dm einen Beitrag dazu leisten können, möglichst vielen Menschen zu einem wärmenden Weihnachtserlebnis und genussvollen Festessen zu verhelfen“, ergänzt Bio Austria Geschäftsführerin Susanne Maier.

„Tagtäglich engagieren sich zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Helfer für obdachlose und armutsgefährdete Menschen. Gerade in der jetzigen Situation sind diese Unterstützer besonders gefordert. Umso mehr freut es uns, dass die sozialen Einrichtungen unsere Aktion mit Engagement aufgreifen – und viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren ‚mehr vom leben tag‘ in den Einrichtungen verbringen, um sie dabei zu unterstützen“, sagt dm Geschäftsführer Harald Bauer.

dm KundInnen haben die Möglichkeit, diese Weihnachtsaktion im Dezember an der dm Kassa mit einer Spende von fünf Euro zu unterstützen. Davon werden die zugekauften Frischeprodukte von Bio Austria finanziert. Ein allfälliger Spendenüberschuss kommt den teilnehmenden Einrichtungen zugute.

Über Bio Austria:

Bio Austria ist das Netzwerk der österreichischen Biobäuerinnen und Biobauern. Als größter Bio-Verband in Europa repräsentiert Bio Austria die österreichische Bio-Landwirtschaft und vertritt die Interessen der Biobäuerinnen und Biobauern – mit 13.500 Mitgliedern und mehr als 470 Partnerunternehmen in der Wirtschaft. Nähere Informationen unter www.bio-austria.at

Kontakt