Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Bio-Tierhaltung im Grünland – Umstellerkurs

©BIO AUSTRIA/ Weinfranz

Die Umstellung auf Bio-Landwirtschaft ist ein entscheidender Schritt und bringt meist viele Veränderungen im Arbeitsablauf eines Betriebes. In diesem zweitägigen Seminar bekommen Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen:

  • Welche Richtlinien sind zu beachten?
  • Wie funktioniert die Bio-Kontrolle?
  • Wie erreiche ich eine standortangepasste Nutzung im Bio-Grünland?
  • Welche Vermarktungsmöglichkeiten bestehen am Bio Markt?
  • Welche Vorteile bringt eine Bio Austria Mitgliedschaft?
  • Wie setze ich Weidehaltung auf meinem Betrieb erfolgreich um?

Abgerundet wird das Programm mit Praktikerberichten und einer Hofbesichtigung.

Zielgruppe:

Neueinsteiger:innen im Bio-Landbau mit Grünland

Referent:innen

  • DI Jakob Gadermaier
  • DI Agnes Scheucher
  • DI Anna Eckl

Anrechnung:

  • 5 Stunden für ÖPUL23 – BIO
  • 2 Stunden TGD

Kosten:

  • Teilnahmebeitrag ungefördert: 190€
  • Teilnahmebeitrag gefördert: 95€
  • Teilnahmebeitrag für Bio Austria NÖ & Wien Mitglieder: 85€

Anmeldung:

Termin

bis

Veranstaltungsort

Biohof Pichler, Loitzbach 4/2, 3240 Mank Loitzbach 4/2, 3240 Mank Österreich