Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Webinar: Klimaschutz am Biobetrieb – Handlungsoptionen für Grünland- und Wiederkäuerbetriebe

Rinder auf der Weide
© Bio Ernte Steiermark

Welche Beiträge können Landwirtinnen und Landwirte für den Klimaschutz leisten und welche Vor- und Nachteile entstehen durch bestimmte Management-Änderungen für den Betrieb?

Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit und fordert auch ein Handeln in der Landwirtschaft. Das Webinar vermittelt den aktuellen Wissensstand und zeigt die Möglichkeiten zur Einsparung von Treibhausgasen am Grünlandbetrieb. Die Fachexpertise beruht auf der langjährigen Ökobilanzierungsarbeit und auf aktuellen Forschungsprojekten der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Im Seminar werden auch die praktischen Erfahrungen von Grünlandbetrieben im Klimaschutz gezeigt.

Zielgruppe:

Grünland- und Wiederkäuerbetriebe

Referent:

Christian Fritz

Anrechnung:

  • 2 Stunden  für ÖPUL23 – BIO
  • 1 Stunde TGD

Kosten:

  • Teilnahmebeitrag ungefördert: 100€
  • Teilnahmebeitrag gefördert: 20€
  • Teilnahmebeitrag für Bio Austria Niederösterreich und Wien Mitglieder: 15€

Anmeldung:

Termin

  • bis

Kontakt