BodenpraktikerInnen erweitern ihr Bodenbewusstsein

Die nächsten Bodenpraktikerausbildungen starten mit Ende Jänner in der Region Innviertel und mit Anfang Jänner in der Region Mühlviertel.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Reihenfolge der Teilnehmerliste ergibt sich aus dem Zeitpunkt der Anmeldungen. Da die Lehrgänge erfahrungsgemäß relativ rasch ausgebucht sind, kann eine frühe Anmeldung von Vorteil sein.

Eine intensive und praxisorientierte Auseinandersetzung mit dem Ökosystem Boden

Dies kommt ganz speziell bei der ökosystemaren Bodenansprache im Bodenprofil zum Ausdruck. Die TeilnehmerInnen lernen im wahrsten Sinne des Wortes den Boden zu be-greifen. Im Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen werden viele Anregungen für die Optimierung der Bodenbewirtschaftung am eigenen Betrieb angeregt und ausgetauscht. Das Erwerben von Handwerkszeug für die Weitergabe von Wissen und Erfahrungen an BerufskollegInnen und die Arbeit in Gruppen (z.B.: Bodengespräche) gehören dazu. Was der Bodenpraktiker bringt, erfährst du auch auf Nachfrage bei einem der AbsolventInnen, die es mittlerweile in fast jeder Gemeinde in Oberösterreich gibt.

Gemeinsam Boden gut machen –
weil Boden ist Leben….

Josef Gruber

©Josef Gruber

Weitere Informationen und Anmeldung:

  • Ing. Josef Gruber

    BIO AUSTRIA OÖ, Landwirtschaft
    Bodenpraktiker Zertifikatslehrgänge, Bodenberatungen
    • josef.gruber@bio-austria.at
    Profil anzeigen

Downloads

Direkte Downloads