Kürbis-Erntemaschine

kuerbiserntemaschinePreisträger 2011 – Reinhold König – Kübiserntemaschine – 1. Platz

Herr König wurde für die Konstruktion seiner teilmechanisierten Kürbiserntemaschine mit dem ersten Preis beim BIO AUSTRIA Fuchs ausgezeichnet.

15 ar Kürbisacker in Hanglage. Das sind die Gegebenheiten, mit denen der Nebenerwerbslandwirt Reinhold König aus St. Margarethen fertig werden muss. „Da kann ich keine schweren Maschinen einsetzen, das geht nicht. Und wenn`s dann noch zusätzlich feucht ist, würde zu viel Schaden entstehen“, so der Bastler und Tüftler. Zusätzlich werden Ölkürbisse, auch wenn sie auf ein und
demselben Acker wachsen, nicht alle am gleichen Tag reif. Mit einer großen Maschine müsste er alle zum selben Zeitpunkt ernten.

Daher putzten der studierte Automatisierungstechniker respektive seine Mutter bis dato die (ausgereiften) Ölkürbisse noch mit der Hand. „Meine Mutter ist dabei recht flott, aber ich bin nicht so geschickt“.

Also wurde nachgedacht, getüftelt und gebastelt. Das Resultat war eine teilmechanisierte Kürbiserntemaschine, die auch mit kleineren Traktoren betrieben werden kann. Das Grundgerüst bildet ein Stahlrahmen auf dem eine Arbeitsfläche montiert wurde, die mit einer Schneidevorrichtung und einem Hobel zum Entkernen der Kürbisse bestückt ist. Der Hobel wird über die Zapfwelle des Traktors (540 U/min) angetrieben und über ein doppelwirkendes Steuergerät bedient. Bei der Ernte werden die Kürbisse auf die Arbeitsfläche gelegt und mit der Schneidevorrichtung in zwei Hälften geteilt. Anschließend werden die Kerne automatisch durch den kreuzförmigen Hobel – wie bei einer Zitronenpresse – herausgeputzt.
Zusätzlich zur arbeitstechnischen Erleichterung kann die Maschine über einen hydraulischen Oberlenker an die Hangneigung angepasst werden. Der Bediener hat somit immer einen ebenen Arbeitsplatz.

Dass er mit seiner „Erfindung“ gleich den ersten Platz beim Bio-Tüftler gemacht hat, hat ihn schon sehr positiv überrascht. Deswegen ist die Urkunde auch die „einzige, die ich in meinem Wohnzimmer aufhängen werde“.
Und – was ein echter Tüftler ist – Reinhold König bastelt schon an der nächsten Erfindung: einer Kartoffelerntemaschine.

DI Veronika Edler, BIO AUSTRIA