Bio.Politik Nr. 3/13 – Der volkswirtschaftliche Nutzen der Bio-Landwirtschaft für Österreich

© BIO AUSTRIA

Eine neue Studie im Auftrag BIO AUSTRIA zeigt: Durch eine großflächige Umstellung auf Bio-Landwirtschaft könnte der Volkswirtschaft ein Drittel an Kosten gespart werden.

Lesen Sie Details zu den Studienergebnissen und interessante Fallbeispiele für externe Kosten der Landwirtschaft, die in der Trinkwasserversorgung in verschiedenen österreichischen Gemeinden entstanden sind.

Weiters finden Sie in der neuen Ausgabe einen Artikel über die zehnjährige Tätigkeit des europäischen Bio-Dachverbandes „IFOAM EU GROUP“ und interessante Informationen darüber, wie die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen EU-USA laufen und welchen Einfluss sie für die Bio-Konsumentinnen und Bio-Konsumenten haben können.

E

 

Downloads

Direkte Downloads

BIO.POLITIK 3_13

  • pdf
  • 961.15 KB