Checkliste Vorsorgemaßnahmen in der Bio-Landwirtschaft

© Pixabay

Seit dem 1. Jänner 2022 verpflichtet die neue EU-Bio-Verordnung alle Landwirte dazu Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Dadurch sollen Verunreinigungen durch nicht erlaubte Mittel verhindert werden. Um zu überprüfen, welche Gefahrenstellen am Betrieb auftreten können, wurde von Bio Austria in Zusammenarbeit mit der LKÖ der IG-Kontrollstellen und Erde & Saat diese Checkliste erstellt. Sie dient dazu, die Risiken zu dokumentieren sowie die verpflichtenden Maßnahmen aufzuzeigen. Die Vorsorgemaßnahmen werden bei der Bio-Kontrolle überprüft, dazu kann diese Checkliste vorgelegt werden.

Downloads

Direkte Downloads

Ausfuellhilfe

  • png
  • 142.38 KB

Kontakt

  • DI Christa Größ

    Bio Austria, Leitung Landwirtschaft
    Landwirtschaft Referat Bildung
    Profil anzeigen