Pferde am Bio-Betrieb

© BIO AUSTRIA / Michaela Theurl

Grundsätzlich wird zwischen der Haltung von konventionellen Pferden am Bio-Betrieb und der Bio-Pferdehaltung unterschieden.

Bio-Pferdehaltung, bei der auch der Tierzukauf der Bio-Verordnung entsprechen muss, wird nur relevant sein, wenn tierische Produkte vom Pferd wie Bio-Stuten-Milch oder Bio-Pferdefleisch vermarket werden. Die gängigere Variante ist die Haltung von konventionellen Pferden auf dem Bio-Betrieb, auf die in dieser Unterlage näher eingegangen wird.
Bei Pferdehaltung am Bio-Betrieb sind im Wesentlichen die Bio-Verordnung und das Österreichische Tierschutzgesetz zu berücksichtigen.

Für die Haltung von konventionellen Pferden am Bio Austria Betrieb ist eine Genehmigung erforderlich. Hier erfahren Sie mehr zum Thema!

Downloads

Direkte Downloads

Kontakt

  • DI Doris Hofer M.A.

    Bio Austria, Landwirtschaft
    Qualitätsmanagement Landwirtschaft
    Profil anzeigen