Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Beweidung von Steilflächen mit Rindern – Besichtigung Versuchsflächen und Erfahrungsaustausch

© Ivo Vögel

Im Rahmen dieser Veranstaltung werdend die Ergebnisse zur Beweidung von Steilflächen und Hutweiden mit Rindern präsentiert. Es konnten Fragen wie z.B. Welche Möglichkeiten und Grenzen der Beweidung mit Rindern zeigen steile Flächen auf, welche Standortfaktoren die Eignung solcher Flächen am stärksten beeinflussen, welche Erträge möglich sind, welche Pflanzenarten sich für die Übersaat eignen, welchen Beitrag Steilflächen und Hutweiden für die Pflanzenvielfalt liefern etc. beantwortet werden.

Programm:

10:15 UhrBegrüßung am Betrieb Aigner
10:20 UhrBesichtigung der Beobachtungsflächen &
Erfahrungsaustausch zum EIP-Projekt am Betrieb
12:30 UhrMittagspause
13:45UhrDiskussionsrunde zur Beweidung von Steilflächen mit Projektpartnerbetrieben und
Grünlandberater:innen
15:00 UhrEnde der Veranstaltung

Programm als Download

Veranstaltungsort:

  • Betrieb Aigner
    Panoramastraße 40
    6265 Hart im Zillertal
  • Gasthof Hotel Post
    Oberdorf 6
    6261 Strass im Zillertal

Weiterbildungsstunden

Kosten

kostenfreie Teilnahme

Anmeldefrist:

15.4.2024 online hier

veranstaltung@BIO AUSTRIA.at
+43 732 654 884

Begrenzte Teilnehmerzahl

Referent:

DI Dr. Wolfgang Angeringer

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Familie Aigner Panoramastraße 40
6265 Hart im Zillertal

Anmeldung