Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Grundlagen und Planung von Agroforstsystemen

© Biohof Weißhäupl

Agroforstsysteme kombinieren Gehölze mit landwirtschaftlichen Kulturpflanzen oder Tierhaltung. Sie bieten Lösungsansätze für gegenwärtige Herausforderungen wie Klimawandel, Biodiversitätsverlust oder Trockenheit.

Zusätzlich können Agroforstanlagen die Landschaft strukturieren, vor Erosion schützen, Kleinklimaräume schaffen, positiv auf Wasser- und Nährstoffhaushalte wirken und erweiterte Einkommensmöglichkeiten eröffnen.

  • In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den Grundlagen von Agroforstsystemen:
  • Welche Formen von Agroforst gibt es und welche Kombinationsformen sind möglich?
  • Welche Gehölze können dabei verwendet werden?
  • Ein wichtiger Aspekt dieses Seminars ist die Planung von Agroforstsystemen. Worauf ist dabei zu achten?
  • Und wie kann man beim Planen von Agroforstsystemen vorgehen?

Zu diesen Fragen wird uns ein erfahrener Kursreferent und Berater Rede und Antwort stehen.

Zielgruppe:

landwirtschaftliche Betriebe mit Interesse an Agroforstsystemen

Referent:

Burkhard Kayser

Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn:

Bitte geben Sie unbedingt Ihre Betriebsnummer (LFBIS) an, damit Ihre Anmeldung korrekt zugeordnet werden kann.

Wenn mehrere Betriebszugehörige teilnehmen, muss jede/r Teilnehmer/in einzeln angemeldet werden.

Bitte bringen Sie dafür das Formular Bestätigung zur Betriebsnummer ausgefüllt mit zum Seminar. Dieses Formular ist immer notwendig, wenn jemand anderer als der/die Betriebsleiter/in zum Kurs geht.

Ihre Email-Adresse und/oder Telefonnummer benötigen wir für den Fall einer Kursabsage.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des LFI Niederösterreich.

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

LK Niederösterreich, Wiener Straße 64, 3100 St. Pölten Wiener Straße 64, 3100 St. Pölten, Österreich Österreich

Kosten

  • € 75 pro Person gefördert
  • € 145 pro Person ungefördert

Der Betrag wird pro TeilnehmerIn verrechnet. Sollten mehrere TeilnehmerInnen eines Betriebes am Kurs teilnehmen, so wird für jeden der geförderte Betrag verrechnet.

Bei dieser Veranstaltung können BIO AUSTRIA Mitglieder Bildungsgutscheine einlösen. Bringen Sie Ihre BIO AUSTRIA Bildungsgutscheine mit und bezahlen Sie damit einen Teil der Seminarkosten!

Die Bezahlung erfolgt in bar vor Ort.