Kärnten hat neuen Vorstand gewählt

 

BIO AUSTRIA Kärnten hat neuen Vorstand gewählt

In den Räumen der Kärntnermilch fand Mitte April die Vollversammlung von BIO AUSTRIA Kärnten statt. Zahlreiche Mitglieder nutzten dabei die Gelegenheit, die Produktionsanlagen zu besichtigen, immerhin verbindet BIO AUSTRIA mit der Kärntnermilch nicht nur eine langjährige Partnerschaft, sondern auch das gemeinsame Projekt Wiesenmilch. Und die Kärntnermilch setzt auch in Zukunft stark auf BIO – das bestätigte auch Obmann Reinhard Scherzer in seinem Vortrag. Sukzessive wurde der Anteil der Bio-Wiesenmilchlieferanten auf 50 erhöht.

Anlässlich 15 Jahre Biozentrum würdigte Hermann Schluder, neu gewähltes Vorstandsmitglied der Landwirtschaftskammer Kärnten, die gute und enge Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer und die immer wichtigere Rolle der Bio-Bauern für die regionale Milchwirtschaft.

Heuer wurden sowohl der Vorstand als auch die Delegierten zum Bundesverband neu gewählt. Obmann Hans Kreschischnig wurde einstimmig im Amt bestätigt und geht mit einem jungen und engagierten Vorstandsteam in die neue Periode. Einige Vorstände und Delegierte haben sich aus ihren Funktionen zurückgezogen. Bei Ihnen möchten wir uns noch einmal herzlich für die geleistete Arbeit bedanken. Ein besonderer Dank geht hier auch an unser langjähriges Vorstandsmitglied Josef Walker, der über mehrere Funktionsperioden das Gailtal im Vorstand mit viel Umsicht vertreten hat.

 

BIO AUSTRIA Kärtnen Vorstand
©BIO AUSTRIA Kärnten

Neuer Vorstand v. links n rechts:

Bundesobfrau Gerti Grabmann, Wolfgang Zojer, Alexandra Friedrich, Johann Kreschischnig, Mathäus Zeichen, Gerhard Paulitsch, Margit Wegozyn, Roland Lederer, Stephan Grasser (nicht am Bild: Thomas Weber, Dieter Obereder und Josef Piroutz)

Kontakt:

 

Kontakt

  • DI Birgit Knaus

    BIO AUSTRIA Kärnten, Geschäftsführung
    • birgit.knaus@bio-austria.at
    Profil anzeigen