Anzeige
Biomaps 2019

Leitfaden Tierwohl Schafe

Als Tierhalter stehen sie täglich im Stall und sind daher der Experte in der Bio-Tierhaltung. Trotzdem kann es oft hilfreich sein, wenn man seine Herde einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet.

Der Leitfaden Tierwohl ist ein Werkzeug, mit dem das Wohlergehen der Herde einfach und vor allem rasch beurteilt werden kann. Die Bewertung erfolgt anhand von tierbezogenen Indikatoren. Ein Blick auf ein Ampelsystem zeigt unmittelbar nach der Bewertung, wo man bereits gut unterwegs ist und wo noch Handlungsbedarf besteht.

Für die Erhebung im Stall steht ein Erhebungsbogen mit Durchschlag zur Verfügung. Darin sind alle tierbezogenen Indikatoren aus dem Leitfaden zusammengefasst.

Wie wird beurteilt?

  1. Nehmen Sie sich bewusst Zeit für die Beurteilung.
  2. Überlegen Sie sich, wie und wo Sie Ihre Tiere am besten beurteilen können, zum Beispiel Ziegen im Melkstand usw.
  3. Falls Sie nicht den gesamten Tierbestand beurteilen, wählen Sie eine repräsentative Stichprobe aus allen Leistungsgruppen aus.
  4. Nehmen Sie den Erhebungsbogen zur Hand. Beurteilen Sie ein Tier nach dem anderen anhand der Einzeltierindikatoren. Danach werfen Sie einen Blick auf die gesamte Herde.
  5. Vergeben Sie für Auffälligkeiten eine 1 und wenn Sie keine Auffälligkeit feststellen eine 0.
  6. Berechnen Sie den Prozentsatz an auffälligen Tieren.
  7. Vergleichen Sie Ihre Prozentsätze mit dem Ampelsystem im Leitfaden.

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über das Wohlergehen Ihrer Tiere.
Sie sehen auf einen Blick, wo Sie schon gut unterwegs sind. Sie sehen aber auch, falls irgendwo Handlungsbedarf besteht.
Bewahren Sie den Durchschlag auf. Sie dokumentieren damit Ihr Engagement für mehr Tierwohl.
Die Dokumentation zeigt Ihnen über die Jahre auf, wo Sie Ihre Tierhaltung weiterentwickelt haben.

Leitfaden zum Download

hier downloaden Leitfaden Tierwohl Schaf und Ziege

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren BIO AUSTRIA Landesverband bzw. an Ihren Bio-Berater.

Zu den Beratern